170 Buden in der Innenstadt

Weihnachtsmarkt Essen 2021: Öffnungszeiten, Stände, Corona-Regeln – alle Infos

Der Weihnachtsmarkt in Essen ist mit 170 Ständen einer der größten im Ruhrgebiet und NRW. Hier gibt es alle Infos zu Öffnungszeiten, Ständen und Corona-Regeln.

Essen – Glühwein, gebrannte Mandeln und eine Fahrt im Riesenrad: Nachdem der Weihnachtsmarkt 2020 auch in Essen wegen der Corona-Pandemie* ausgefallen war, soll er in diesem Jahr wieder für echtes Winterflair sorgen. Einige Änderungen gibt es beim Weihnachtsmarkt in Essen 2021 jedoch, weiß RUHR24*.

StadtEssen, NRW
VeranstaltungWeihnachtsmarkt 2021
Ständerund 170

Weihnachtsmarkt Essen 2021 findet statt: 170 Stände, Öffnungszeiten und verkaufsoffener Sonntag

Der Weihnachtsmarkt in Essen hat bereits am 12. November eröffnet. Bis zum 23. Dezember können Besucher aus der Stadt und der Region entlang der zahlreichen Stände in der Innenstadt schlendern.

Dabei gelten auf dem Weihnachtsmarkt Essen 2021 diese Öffnungszeiten:

Datum/TagÖffnungszeiten
Sonntag bis Donnerstag11 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag11 bis 22 Uhr

Der verkaufsoffene Sonntag ist am 12. Dezember. Zudem hat die Stadt Essen besondere Tage eingerichtet, an denen es für bestimmte Besucher Ermäßigungen und Aktionen gibt.

  • Dienstags: Studententag
  • Mittwochs: Familientag

Corona-Regeln auf dem Weihnachtsmarkt Essen 2021 – 2G bedeutet Verbot für Ungeimpfte

Auf dem Weihnachtsmarkt in Essen gilt bislang 3G* (geimpft, genesen, getestet). Wegen der hohen Hospitalisierungsrate in NRW will die Landesregierung im Freizeitbereich überall 2G einführen – auch auf Weihnachtsmärkten. Ab wann die neue Corona-Regel genau gilt, ist noch unklar. Gemeinsam mit dem Bund haben sich die Länder zudem auf einheitliche Maßnahmen geeinigt.

Das bedeutet, dass Ungeimpfte künftig nicht mehr auf den Weihnachtsmarkt in Essen gehen dürfen. Sollte die Hospitalisierungsrate weiter steigen, werden jedoch auch für Geimpfte und Genesene Corona-Tests nötig (2G-Plus). Ministerpräsident Hendrik Wüst hatte zuletzt außerdem die Bußgelder für Corona-Verstöße in NRW deutlich erhöht*.

Weihnachtsmarkt Essen 2021: Neue Stände und einige Absagen

Statt den zuletzt rund 250 Händlern sind ein Jahr nach der coronabedingten Absage noch rund 170 Schausteller und Stände auf dem Weihnachtsmarkt Essen vertreten. Einige Stände sollen die Teilnahme jedoch aus unterschiedlichen Gründen abgesagt haben. Auch unter der sehenswerten Lichterkrone auf dem Kennedyplatz wurden die Buden in diesem Jahr daher etwas entzerrt.

Das mit 56 Metern Höhe größte mobile Riesenrad Europas ist laut Ruhr Tourismus jedoch wie gehabt auf dem Essener Weihnachtsmarkt zu finden. Der Mittelaltermarkt wurde verlegt und ist jetzt auf dem Kopstadtplatz zu finden.

Einen beliebten Stand wird es 2021 nicht mehr geben, berichtet DerWesten: Die beliebte Peru-Kartoffel soll demnach die Teilnahme abgesagt haben. Nicht alle bekannten Stände sind an ihrem alten Platz zu finden. Eine Übersicht aller Stände und Standorte gibt es bei VisitEssen.de.

Auf dem Weihnachtsmarkt Essen wird es Corona Kontrollen geben.

Weihnachtsmarkt Essen 2021: Anreise mit Bus und Bahn, Parken mit dem Auto

Besucher können den Weihnachtsmarkt in Essen auf unterschiedlichen Wegen erreichen. Vom Hauptbahnhof Essen gelangen Bus- und Bahnreisende direkt über den Willy-Brand-Platz auf den ersten Teil des Weihnachtsmarkts. Von dort geht es etwa über die Kettwiger Straße zum Limbecker Platz, dem Markt und dem Kennedyplatz.

Wer mit dem Auto anreist, sollte das Parkleitsystem der Stadt nutzen. In der Umgebung der Innenstadt stehen zahlreiche kostenpflichtige Parkhäuser und Parkplätze zur Verfügung (alle News aus dem Ruhrgebiet* auf RUHR24).

Weihnachtsmärkte in Essen 2021: Steele, Kettwig, Werden und Rüttenscheid

Wem der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Essen zu groß und überlaufen ist, der findet auch in den Stadtteilen kleinere Märkte mit schöner Atmosphäre. Auch Steele, Kettwig und Werden laden dazu ein, über die Weihnachtsmärkte zu schlendern.

In Rüttenscheid startet im Dezember der Wintermarkt und in Altenessen gibt es einen Adventsmarkt. Damit ist das Angebot an Weihnachtsmärkten in Essen 2021 wieder recht umfangreich.

Rubriklistenbild: © Roberto Pfeil/DPA