Er wurde Freitag zuletzt gesehen

NRW: 21-Jähriger tot aufgefunden - Polizei suchte seit Freitag in Nordrhein-Westfalen

+
Die Polizei Aachen sucht derzeit nach einer vermissten Person im Raum NRW.

Die Polizei suchte seit Freitag nach einem jungen Mann aus NRW. Der 21-Jährige wurde jetzt tot aufgefunden. 

  • Jens Salaw wurde seit Freitag vermisst. 
  • Die Beamten vermuteten ihn in einem großräumigen Bereich. 
  • Der 21-Jährige wurde leblos in Konzen gefunden. 

Update, Sonntag (23. Februar), 10.55 Uhr: Wie die Pressestelle der Polizei Aachen berichtet, konnte die Suche nach Jens Salaw eingestellt werden. Der 21-Jährige wurde nach Fahndungen mit dem Einsatz einer Polizeifliegerstaffel und hoher Beteiligung aus der Bevölkerung noch Samstagnacht (22. Februar) im Umkreis von Konzen leider tot aufgefunden. Nähere Umstände sind noch nicht bekannt. 

Erstmeldung, Samstag (22. Februar): 

Dortmund / NRW - Er ist in der Nacht zu Freitag nicht mehr nach Hause gekommen: Der 21-jährige Jens Salaw aus Aachen wird vermisst. Jetzt fahndet die Polizei nach ihm.

Vermisste Person aus NRW: Polizei grast großen Bereich ab

Zuletzt wurde der 21-Jährige in Monschau-Konzen in NRW gesichtet, wie die Pressestelle der Polizei Aachen berichtet. Seit 0.15 Uhr am Freitag (21. Februar) gilt er als vermisst. 

Die Beamten vermuten, dass sich der 21-Jährige im Bereich Monschau-Konzen, Imgenbroich, Simmerath oder Eicherscheid aufhalten könnte. Ein zur Veröffentlichung freigegebenes Foto des vermissten Mannes liegt noch nicht vor, soll aber laut Polizei nachgereicht werden.

Vermisste Person aus NRW: Er trug ein rot-weiß kariertes Hemd 

Der gesuchte Jens Salaw wird wie folgt beschrieben: 

  • 185 cm groß
  • Blonde Haare
  • Schwarze Brille
  • Rot-weiß kariertes Hemd 
  • Trachtenhose und Wollsocken

Die Polizei Aachen bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0241/957731201 oder 0241/957734210 (außerhalb der Bürozeiten).