Kann sie widerstehen?

„Unter uns“ (RTL): Nächstes Übel bei Moni droht – Fans ahnten es bereits

Das darf ja wohl nicht wahr sein: Bei der RTL-Show „Unter uns“ bahnt sich die nächste Straftat an – und Moni droht auch noch verwickelt zu werden.

Köln – Es geht wieder heiß her bei der RTL-Show „Unter uns“. Nachdem erst Nika wieder ins Gefängnis zu kommen drohte, rutscht jetzt auch offenbar Moni (Isabell Vollmer, 35) in illegale Machenschaften ab. Ob sie ihrem Verführer widerstehen kann, können Fans am Donnerstag (19. August) sehen.

SerieUnter uns
SenderRTL
Erstausstrahlung28. November 1994
SendezeitMontag bis Freitag, ab 17.30 Uhr

„Unter uns“ (RTL): Danny will Moni in seine illegalen Machenschaften hineinziehen – vielleicht mit Erfolg

Ausgerechnet ihr Ex-Freund Danny Oschmann (Björn Landberg, 41) versucht sie zu einem Coup zu überreden. Über Dannys Comeback waren Fans der RTL-Show „Unter uns“ wenig erfreut – was nicht weiter verwunderlich sein dürfte, schließlich ist Drama bei der Geschichte des ehemaligen Liebespaares vorprogrammiert.

Und wie die Fans schon erahnten, bahnt sich jetzt das große Übel an. Der Rückkehr von Danny aus Las Vegas liegen tatsächlich seine kriminellen Machenschaften zugrunde – und nicht etwa die Liebe zu Moni (mehr News zur RTL-Soap „Unter uns“ auf RUHR24).

„Unter uns“ (RTL): Fans ahnten es – Drama bei Danny und Moni bahnt sich an

Denn ausgerechnet Gauner Danny wurde über das Ohr gezogen und ein Teil seiner letzten Beute gestohlen. Jetzt will er Rache und sich das Geld zurückholen. Die Maßnahme: ein Einbruch bei seinem Gegenspieler. Der Haken: Den Coup kann er nicht alleine über die Bühne bringen.

„Unter uns“ (RTL): Danny ist mal wieder in unsaubere Geschäfte verwickelt. Jetzt will er auch Moni mit hineinziehen.

Und gerade dafür bittet er seine ehemalige „Unter uns“-Geliebte Moni um Hilfe. Die allerdings ist gar nicht begeistert: „Was wird das? Ich half dir bei deinem Einbruch und du schenkst mir ein Auto? Vergiss es“, zeigt RTL ihre Reaktion auf Dannys Avancen in einem Vorschau-Video.

„Unter uns“ (RTL): Gauner Danny mit schlagenden Argumenten – gibt Moni nach?

Der allerdings lässt nicht locker. Und holt alte Träume hervor: „Ich schenk uns beiden eine Zukunft in Barcelona, aber dafür müssen wir an einem Strang ziehen“, so der „Unter uns“-Gauner. Und weiter: „Hier geht es um Gerechtigkeit. Hier geht es um uns, um unserer Zukunft, unseren Traum.“

Doch so einfach lässt sich Moni nicht bequatschen: „Ich habs dir schonmal gesagt, bei illegalen Sachen mach ich nicht mehr mit.“ Sie will aus der Nummer rausgehalten werden. Doch dann lässt Danny die Bombe platzen. „Das kann ich leider nicht.“ Sein Komplize sitzt in U-Haft und er brauche jemanden der das Fluchtauto fährt.“

Moni ist fassungslos. „Moni. Du bist der einzige Mensch, dem ich 100-prozentig vertraue und das Ding muss heute über die Bühne gehen. Bist du dabei?“ Der letzte Versuch von Danny. Und scheinbar gerät Moni ins Grübeln. Wie sie sich entscheidet können „Unter uns“-Fans heute um 17.30 Uhr auf RTL verfolgen.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Behrens

Mehr zum Thema