Tickets, Preise, Städte

Die Toten Hosen 2022 auf Tour: Vier Konzerte in NRW – Vorverkauf ist gestartet

Die Toten Hosen gehen 2022 nach zweijähriger Pause wieder auf Tour. Allein vier Konzerte will die Band in NRW spielen. Alle Infos zu Tickets, Preisen und Konzerten der Band um Frontmann Campino.

Düsseldorf – Die Toten Hosen planen für 2022 eine kleine Jubiläums-Tournee durch Deutschland sowie jeweils ein Konzert in der Schweiz und Österreich. Das gab die Rockband jetzt auf Instagram bekannt. Die „Alles aus Liebe - 40 Jahre die Toten Hosen“ genannte Tour mit elf Stationen startet und endet jedoch in Nordrhein-Westfalen.

BandDie Toten Hosen
Gründung1982
HerkunftDüsseldorf, NRW

Toten Hosen Tour 2022: Alles zu Daten, Tickets und Konzerten

Mitte 2020 hatten Die Toten Hosen ihre geplante Tour wegen Corona abgesagt. Damals wollte die Gruppe mit Bigband durch Deutschland, Österreich und die Schweiz touren. Daraus wurde wegen der Corona-Pandemie jedoch nichts. Auch zwei geplante Konzerte in der Westfalenhalle in Dortmund mussten deshalb abgesagt werden.

Die Toten Hosen gehen 2022 erneut auf Tour.

Bitter für die Fans im Ruhrgebiet: Nachgeholt werden diese Auftritte nicht. Im neuen Kalender für die 40-Jahre-Jubiläums-Tour der Toten Hosen sind aber immerhin vier NRW-Konzerte für 2022 vorgesehen. Zwei davon sind Heimspiele in Düsseldorf, ein Auftritt ist nebenan in Köln geplant. Zudem spielt die Rockband einen Auftritt am Weserufer in Minden. Dort hatten der Band laut Radio Westfalica vor drei Jahren bereits rund 40.000 Besucher zugejubelt.

Die Toten Hosen Tour 2022: Band spielt in diesen Städten

Die neue Tour der Toten Hosen startet und endet jeweils in NRW. Auftakt ist in einem Jahr, am 10. Juni 2022, im Rheinenergiestadion in Köln. Anschließend spielt die Band zwei Konzerte in Düsseldorf. Den letzten Auftritt der Tour spielt die Band um Frontmann Campino drei Monate später, am 10. September, auf Kanzlers Weide am Weserufer in Minden. Auch Gäste sind angekündigt.

Alle Daten der Toten-Hosen-Tour 2022:

  • 10.06.22 Köln - Rheinenergiestadion
  • 24.06.22 Düsseldorf - Merkur Spiel-Arena
  • 25.06.22 Düsseldorf - Merkur Spiel-Arena
  • 02.07.22 Wien (AT) - Krieau Open Air
  • 09.07.22 Grosspösna - Störmthaler See (bei Leipzig)
  • 16.07.22 Stuttgart - Cannstatter Wasen
  • 17.07.22 Zürich (CH) - Letzigrund
  • 23.07.22 Freiburg - Messeplatz
  • 20.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof
  • 27.08.22 Bremen - Bürgerweide
  • 10.09.22 Minden - Weserufer Kanzlers Weide

Toten Hosen Tour 2022: Tickets im Vorverkauf – Preise über 60 Euro

Der Vorverkauf der Tickets startet laut dem Teaser-Video am Donnerstag (10. Juni) um 17 Uhr exklusiv auf dietotenhosen.de. Laut Band ist es empfehlenswert, sich dort bereits vorab ein Konto zu erstellen. Der Buchungsprozess für die Tickets könne so schneller abgeschlossen werden.

Bei Eventim sind die Konzerte derzeit noch nicht angekündigt (Stand: 7. Juni). Für eine Konzertkarte verlangt die Band in ihrem einen Shop 68 Euro, egal ob Steh- oder Sitzplatz. Die Preise für die vergangene Tour starteten bei 46 Euro.

Die Toten Hosen gehen 2022 auf Tour: „Wir können es kaum erwarten“

Die Band freut sich nach der langen Live-Pause offenbar bereits auf die bevorstehenden Konzerte: „Wir können kaum erwarten, dass es wieder losgeht“, schreiben die Toten Hosen in ihrem Beitrag auf Instagram. „Deshalb sind wir schon jetzt mitten in den Vorbereitungen, um zu unserem runden Geburtstag gemeinsam mit den Gästen und Euch ordentlich die Kuh fliegen zu lassen!“

Die Toten Hosen gingen 1982 in Düsseldorf aus der Band ZK hervor. Bereits mit dem ersten Album „Opel Gang“ von 1983 feiert die Band Erfolge. Bis heute landeten zehn Alben der Band auf Platz 1 der Charts. Insgesamt sollen die Toten Hosen mehr als 14 Millionen Platten verkauft haben.

Rubriklistenbild: © TOBIAS SCHWARZ

Mehr zum Thema