Afrika

Seuchen-Alarm in NRW: Hochinfektionstransport bringt Mann nach Düsseldorf

Ein Hochinfektionstransport hat einen Mann aus Menden in die NRW-Hauptstadt Düsseldorf gebracht. Es besteht ein schlimmer Verdacht.

Düsseldorf/Menden – Gruselige Szenen haben sich in Menden (NRW), östlich von Dortmund, abgespielt. Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen ist ein Mann mit einem Krankenwagen aus Düsseldorf abtransportiert worden. Was ist passiert?

BundeslandNRW
StädteMenden/Düsseldorf
ThemaVerdacht auf Tropenkrankheit bei 22-Jährigen

NRW: Verdacht auf infektiöse Tropenkrankheit – Hochinfektionstransport bringt Mann nach Düsseldorf

Nach Angaben des Portals t-online.de, das sich auf Informationen des Märkischen Kreises beruft, ist ein 22-jähriger Mann von Rettungsdienst und Polizei in das Universitätsklinikum Düsseldorf gebracht worden. Es besteht der Verdacht einer hochinfektiösen Krankheit (mehr News aus NRW bei RUHR24).

Der 22-Jährige ist erst vor Kurzem von einer Reise aus Tansania und Sansibar auf dem afrikanischen Kontinent zurückgekehrt. Gegen 4 Uhr am Mittwochmorgen (14. September) habe die Familie aufgrund des hohen Fiebers den Rettungsdienst gerufen. Dieser habe Seuchen-Alarm geschlagen. Daraufhin sei ein sogenannter Hochinfektionstransport aus der NRW-Hauptstadt Düsseldorf angerückt.

Am Nachmittag gegen 17.15 Uhr gab es dann, wie die WAZ berichtet, Entwarnung. Es habe sich nicht um ein sogenanntes hämorrhagisches Fieber wie Dengue-Fieber, Krim-Kongo-Fieber oder Gelbfieber gehandelt.

Verdacht auf Tropenkrankheit in NRW: Rettungskräfte aus Düsseldorf und dem Märkischen Kreis im Einsatz

Es besteht keine aktuelle Gefahr auf eine Übertragung von Mensch zu Mensch. Zwischenzeitlich sind insgesamt drei Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt worden.

Rettungskräfte aus dem Märkischen Kreis und der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf haben waren nach dem Verdacht auf Seuchen-Alarm im Einsatz gewesen: Alles habe planmäßig und professionell funktioniert, sagte Düsseldorfs Stadtsprecher André Schahidi gegenüber der WAZ.

Rubriklistenbild: © IMAGO / Seeliger, IMAGO / Eibner

Mehr zum Thema