Beliebte Skigebiete

Tagesausflug in den Schnee: Warum das keine gute Idee ist - Winter-Freunde dürfen trotzdem hoffen

Ansturm auf Skigebiete im Sauerland
+
Etliche Tagestouristen sind am vergangenen Wochenende nach Winterberg (NRW) gefahren und haben dort Chaos verursacht. Für die kommenden Tage sind solche Ausflüge nicht empfehlenswert.

Am Wochenende in den Schnee? Ausflüge ins Sauerland nach Winterberg und Co. sind keine gute Idee. Schnee-Fans in NRW dürfen trotz der Umstände optimistisch sein.

NRW - Im trüben Lockdown-Januar ist Schnee für viele der einzige Hoffnungsschimmer - verbunden mit der Aussicht auf Schlittenfahren und schöne Winter-Spaziergänge.

In den vergangenen Tagen, insbesondere am Wochenende, sorgten genau diese Ausflüge etwa im Sauerland und in der Eifel für chaotische Verhältnisse in NRW. Der Ansturm an Tagestouristen war so groß, dass Polizei und Ordnungsämter Parkplätze und Pisten sperren mussten, um den Corona-Infektionsrisiken entgegenzutreten, wie das Portal wa.de* berichtet.

Auch vor dem kommenden Wochenende stellt sich wieder die Frage: Wie ist die Situation in den Skigebieten in Winterberg und Co.? Es gibt eindeutige Empfehlungen, von Ausflügen abzusehen - und laut wa.de* viele Maßnahmen, die vor Ort gegen den Ansturm unternommen werden. Wer zu Hause bleibt, darf übrigens angesichts des Wetterberichts guter Hoffnung sein, dass in NRW auch vor der eigenen Haustür Schnee fällt. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks