Feuerwehren im Einsatz

Starkregen flutet Schule, Straßen und Keller - hunderte Notrufe in NRW

Die Feuerwehr pumpt in Mönchengladbach Wasser ab. Unwetter hatten am Dienstagabend und in der Nacht für zahlreiche Einsätze der Rettungskräfte gesorgt.
+
Die Feuerwehr pumpt in Mönchengladbach Wasser ab. Unwetter hatten am Dienstagabend und in der Nacht für zahlreiche Einsätze der Rettungskräfte gesorgt.

Wassermassen in Kellern, auf Straßen und sogar in einer Schule - Unwetter haben es in der Nacht zu Mittwoch auch mit vielen Städten in Nordrhein-Westfalen nicht gut gemeint.

Gewitter und Starkregen sind in der Nacht von Dienstag, 29. Juni, auf Mittwoch, 30. Juni, auch über Nordrhein-Westfalen hereingebrochen. Das Portal wa.de* berichtet von überfluteten Straßen, Kellern und Tiefgaragen.

In Krefeld wurde ein Gymnasium überschwemmt, sodass dort am Mittwoch kein Unterricht stattfinden kann. In mehreren Ruhrgebietsstädten wie Dortmund, Bochum und Essen waren die Feuerwehren im Dauereinsatz - etwa um vollgelaufene Keller leer zu pumpen. Auch im Kreis Unna und im Märkischen Kreis waren der Abend und die Nacht für zahlreiche Einsatzkräfte unruhig. - wa.de* ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.