Moderatorin aus der Bahn geworfen

Sophia Thomalla reagiert im Interview auf Fremdgeh-Skandal um Ex-Freund Loris Karius

Sophia Thomalla bei den Dreharbeiten zu „Are You The One?“
+
Derzeit steht Sophia Thomalla für die Dreharbeiten der TV-Show „Are You The One?“ in Mykonos vor der Kamera.

Es war der erste öffentliche Auftritt von Sophia Thomalla nach ihrer Trennung von Loris Karius. Dabei hat sie eine Frage ordentlich aus dem Konzept gebracht.

NRW – Es sind nicht viele Tage seit der Trennung von Sophia Thomalla (31) und Loris Karius (27) vergangen. Der Fußballer soll die Moderatorin betrogen haben, wie eindeutige Fotos beweisen. Bei der ersten Presseveranstaltung für Thomalla seit der Trennung ließen sich kurz ein paar Emotionen erhaschen.

ModeratorinSophia Thomalla
Geboren6. Oktober 1989 (Alter 31 Jahre), Berlin
Größe1.70 Meter
EhepartnerAndy LaPlegua (verh. 2016–2017)

Sophia Thomalla: Erster öffentlicher Auftritt nach Fremdgeh-Skandal von Ex Loris Karius

Wenn man Sophia Thomalla mit einem Wort beschreiben müsste, dann vermutlich so: taff. Das zeigt die 31-Jährige nicht nur mit ihrem durchtrainierten Körper und ihrem Kleidungsstil, sondern auch mit ihrem Selbstbewusstsein. Doch ihre Coolness scheint bei einer Frage eines Journalisten für eine kurze Sekunde ins Wanken gekommen zu sein (alle News zu Promis aus NRW bei RUHR24).

Doch wie kam es dazu? Immerhin hieß es im Vorfeld bei einem Medientermin von Sophia Thomalla am Samstag (26. Juni) in Düsseldorf, dass private Fragen nicht erlaubt seien. Ein Reporter schaffte es dennoch, die 31-Jährige ein wenig aus der Fassung zu bringen.

Sophia Thomalla zuckt bei Frage nach Trennungsschmerz zusammen – doch Loris Karius war nicht gemeint

Bei der Frage nach einem „Trennungsschmerz“ war eigentlich das Ende der Amtszeit von Kanzlerin Angela Merkel (66/CDU) gemeint. Schließlich ist Sophia Thomalla eine bekannte CDU-Wählerin, die Frage daher auch nicht unberechtigt. Und bei dem Medienthermin mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet ging es um die kommende Bundestagswahl, bei der Merkel abtritt.

Doch bei dem Wort „Trennungsschmerz“ zuckt die Moderatorin zusammen, kommt aus dem Konzept. Denkt sie dabei an etwas ganz anderes, was mit Merkel gar nichts zu tun hat?

Etwa an die vorangegangene Beziehung mit ihrem Loris Karius, welche erst wenige Tage vor dem Pressetermin medienwirksam beendet worden ist? Zur Erinnerung: Loris Karius soll Sophia Thomalla betrogen haben. Ausgerechnet in seinem Urlaub, während sie 30 Kilometer entfernt arbeitete.

Fremdgeh-Skandal um Ex von Sophia Thomalla: Loris Karius mit einer anderen gesichtet

Es sind Fotos, die kaum jemand ignorieren konnte. Loris Karius turtelnd auf einer Jacht in Griechenland oder knutschend auf einer Liege. Die Frau in dem Leo-Bikini ist allerdings nicht Sophia Thomalla, denn diese arbeitete derweil auf Mykonos für die neue Staffel von „Are You The One?“ (RTL) – autsch!

Video: Sophia Thomalla – Medienberichte: Dieses heiße Bikinimodel soll Loris Karius‘ Neue sein

Auf die Fotos angesprochen, äußerte sich die Moderatorin: „Natürlich habe auch ich die Bilder gesehen. Dazu gibt es nur eines zu sagen: Wir sind getrennte Leute!“ Und auch Loris Karius äußerte sich kurzerhand auf den sozialen Netzwerken mit einem Schuldeingeständnis: „Es ist leider wahr, dass wir uns schon länger auseinandergelebt haben. Dass es nun so auseinandergeht, das tut mir leid und dafür möchte ich mich entschuldigen.“

Auch wenn Sophia Thomalla mit ihren Tattoos und ihrer coolen Art auf die meisten wohl ziemlich taff wirken muss – so eine Trennung geht wohl an niemanden eiskalt vorbei. Vor allem nicht nach zwei Jahren Beziehung.

Mehr zum Thema