Reality-Highlight

„Das Sommerhaus der Stars“ 2021: RTL dreht wieder in NRW – das ist das Haus der Promis

Acht Promipaare kämpfen bei RTL schon bald wieder um Geld, Ruhm und Ehre. „Das Sommerhaus der Stars“ geht in die nächste Runde. Gedreht wurde in Nordrhein-Westfalen.

Bocholt – Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“ im Vorjahr nicht im paradiesischen Portugal, sondern in der nordrhein-westfälischen Stadt Bocholt im Kreis Borken gedreht. Der besondere Charme des altbackenen Bauernhauses hat den Kölner Sender offenbar überzeugt. Für die bald startende sechste Staffel kehrte das Produktionsteam an die alte Wirkungsstätte zurück.

ShowDas Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare
Jahr(e)seit 2016
ProduktionsunternehmenSeapoint Productions
SenderRTL

„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Rustikaler Bauernhof in Bocholt (NRW) erneut Drehort

Nahezu fernab jeglicher Zivilisation – Nachbarn gibt es weit und breit nicht – zogen acht Promipaare bereits im Juni in das Sommerhaus. Dort erwarteten sie auch in diesem Jahr Tierköpfe an den Wänden, dunkelbraune Kacheln, Fliesentische, Wandteppiche und Schlafzimmer, die denen einer Jugendherberge ähneln.

Im Vorjahr luden zumindest der weitläufige grüne Garten, ein Grill, ein Aufstellpool und eine einigermaßen gemütliche Sitzecke zum Verweilen ein. Die Produktionsfirma ließ es sich sogar nicht nehmen, ein paar echt Tiere herankarren zu lassen, um dem Bauernhof-Image gerecht zu werden.

„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Streit auf dem Bauernhof in Bocholt vorprogrammiert

Nach ihrem Einzug wurden die Kandidaten erneut rund um die Uhr von Kameras beobachtet. Zusammengepfercht auf engstem Raum in einem alten Bauernhaus an der niederländischen Grenze dauerte es im vergangenen Jahr bei „Das Sommerhaus der Stars“ nicht lange, bis sich die ersten Kandidaten in die Haare kriegten.

Der Grund dafür liegt laut RTL auf der Hand. „Dabei entsteht etwas, das jeder kennt: Beim Zusammenleben auf engstem Raum gehen einem selbst die besten Freunde nach kurzer Zeit mit ihren individuellen Gewohnheiten und Umgangsformen auf die Nerven“, kündigte der Kölner TV-Sender die sechste Staffel der Realityshow an (mehr News zu Promis und TV bei RUHR24).

Ein Blick aus der Luft auf das „Sommerhaus der Stars“ in Bocholt.

RTL-Show „Sommerhaus der Stars“: Diese acht Promi-Paare waren in Bocholt

Noch hat RTL nicht bekanntgegeben, wann die neue Staffel beginnt. Im vergangenen Jahr wurde die erste Folge im September ausgestrahlt. Fest steht aber schon jetzt, auf welche Promis sich Reality-Liebhaber freuen dürfen. Das sind die acht Paare:

  • Mola Adebisi (48) und Adelina Zilai (33)
  • Benjamin Ryan Melzer (34) und Elisabeth Marie Hofbauer (25)
  • Lars Steinhöfel (35) und Dominik Schmitt (31)
  • Michelle Monballijn (42) und Mike Cees-Monballijn (33)
  • Peggy Jerofke (45) und Stephan Jerkel (53)
  • Roland Heitz (63) und Janina Korn (37)
  • Samira Cilingir (24) und Yasin Cilingir (30)
  • Almklausi (52) und seine Frau Maritta (35)

Sie kämpfen in der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ um 50.000 Euro und den Titel „DAS Promipaar 2021“. Auf dem Weg dorthin müssen die Paare in verschiedenen Spielen „Zusammenhalt, Vertrauen und nicht zuletzt ihre Teamfähigkeit“ beweisen, heißt es vom Sender.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa

Mehr zum Thema