Bild: Foto: Sven Hoppe/dpa

In Solingen bei Wuppertal hat am Sonntag (11. August) ein angeleinter Hund einem 5-Jährigen ein Stück seines Ohrs abgebissen. Jetzt wird gegen den Hundehalter ermittelt.

  • Der Junge (5) war auf einem Sportplatz gestürzt.
  • Der angeleinte Hund erschreckte sich offenbar und biss zu.
  • Der Junge wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Junge war nach Angaben der Polizei Wuppertal auf einer Sportanlage zu Boden gestürzt. Das hatte den angeleinten Pinscher, eine kleine Hunderasse, in der Nähe offenbar erschreckt.

Solingen: Junge (5) schwer am Ohr verletzt

Er biss zu und erwischte den Jungen am Ohr. Das Kind wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Jetzt ermittelt die Polizei gegen den Hundehalter.

+++ Auf dem Weg zum Fußballspiel – Vater und Sohn tödlich verunglückt +++

Immer wieder kommt es in NRW zu Vorfällen mit Hunden. In Dortmund hat ein Rottweiler eine 5-Jährige gebissen. In Essen griff ein Hund einen Mann und einen Jungen an.