Parkverbote kommen

Scooter-Verbot am Rhein in Köln: Stadt greift durch

Ein Mann fährt auf dem Fahrradweg mit einem E-Scooter über den Kölner Ring.
+
In Köln gibt es bald Parkverbote für E-Scooter in bestimmten Bereichen (Symbolbild)

Die E-Roller im Kölner Rhein haben für Aufsehen gesorgt. Nun will die Stadt durchgreifen und erteilt ein Parkverbot in mehreren Hotspots. 

Köln – 500 E-Roller liegen im Kölner Rhein*. Doch das dürfte nur die Spitze des Eisbergs sein. „Die E-Scooter im Kölner Rhein sind aber sicherlich kein Einzelfall. Das wird es wahrscheinlich leider in mehreren Städten geben“, schätzte ein Sprecher der Polizei in den vergangenen Tagen. Die Stadt Köln* will sich dem Problem nun annehmen.

An mehreren Hotspots erteilt die Stadt nun ein Parkverbot für die E-Roller. Zudem dürfte bald ein Verbot für das Parken der Roller auf Brücken in Köln folgen. Die Scooter-Anbieter in Köln haben die ersten Parkverbotszonen bereits in ihre Geschäftsgebiete integriert. 24RHEIN* berichtet, wo das Abstellen der E-Roller in Köln verboten ist*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA