Wechselmodell

Schulen öffnen in NRW: Diese Corona-Regeln gelten

Sind diese Stühle bald wieder besetzt? Bund und Länder beraten beim Corona-Gipfel über die Öffnung von Schulen.
+
Sind diese Stühle bald wieder besetzt? Bund und Länder beraten beim Corona-Gipfel über die Öffnung von Schulen.

Ab Montag gibt es wieder Präsenzunterricht an Schulen in NRW: Grundschüler und Abschlussjahrgänge kehren in die Klassen zurück. Diese Regeln gelten dann.

Hamm - In NRW kehren ab Montag viele Schüler in die Klassen zurück: Ab 22. Februar wird an den Schulen wieder in Präsenz unterrichtet. Geplant ist ein Wechselmodell - mit strengen Hygieneregeln.

Homeschooling und Distanzlernen sind seit Mitte Dezember Alltag für die Schüler in Nordrhein-Westfalen. Nicht alle Schüler wechseln allerdings zurück in den Präsenzunterricht, berichtet wa.de*. Zunächst gilt nur für Grundschüler und Abschlussjahrgänge das Wechselmodell. Schüler und Lehrer in NRW müssen sich auf strenge Corona-Regeln* einstellen: In den festen Lerngruppen ist Körperkontakt zu vermeiden, es gilt Maskenpflicht, Händewäschen ist obligatorisch, Arbeitsmittel dürfen nicht gemeinsam genutzt werden. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks