Endlich wieder Livemusik

Konzerte nach Corona: 2022 kommen viele Stars ins Ruhrgebiet

Herbert Gröneymeyer zeigt mit Mikro in der Hand und VfL-Schal um den Hals im Stadion stehend in Richtung Bochum-Kurve.
+
Herbert Grönemeyer wird im Frühjahr 2022 ein Konzert im Ruhrgebiet spielen.

Sinkende Inzidenzen und eine steigende Impfquote lassen die Hoffnung auf Konzerte steigen. Erste Künstler und Bands haben bereits Auftritte fürs kommende Jahr angekündigt.

NRW/Ruhrgebiet - Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause sollen sich die Konzerthallen in Nordrhein-Westfalen und im Ruhrgebiet 2022 endlich wieder mit Menschenmassen füllen. Unter den Acts, die auch im Ruhrgebiet Konzerte spielen werden, sind echte musikalische Hochkaräter.

Konzerthallen im RuhrgebietVeltins Arena und König-Pilsener-Arena
OrteGelsenkirchen und Oberhausen
Bekannte Acts für 2022Herbert Grönemeyer, Pet Shop Boys, Snoop Dog

Konzerte in NRW nach Corona: Bands und Künstler kommen 2022 für Auftritte ins Ruhrgebiet

Seit März 2020 hat in Deutschland kein großes Konzert mehr stattgefunden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden sämtliche Musikveranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt – auch in diesem Jahr. Die Hoffnung liegt nun auf 2022, insofern uns die gefürchtete Delta-Variante keinen Strich durch die Rechnung macht und die Inzidenzen weiterhin niedrig bleiben.

Im Ruhrgebiet können sich Konzertliebhaber im kommenden Jahr auf die folgenden Künstler und Bands freuen:

Herbert Grönemeyer am 28. Mai 2022 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen

Unter dem Titel „20 Jahre Mensch“ geht Herbert Grönemeyer im kommenden Jahr auf Jubiläumstour durch Deutschland. Und wie es der Titel bereits vermuten lässt: Neue Songs wird „Herbie“ nicht spielen. Stattdessen sollen die Songs seines Erfolgsalbums „Mensch“ gespielt werden.

„Wir haben festgestellt Mensch wird 2022 20 Jahre alt und wir wollen unbedingt wieder auf die Bühne“, sagt der 65-jährige Musiker auf Instagram. „Das Album handelte vom Aufbruch, vom Weg zum Meer und zurück ins Leben und das Barometer steht ähnlich und Lockerung passieren und wir dachten, das passt“, so Grönemeyer weiter.

Auftakt der Tour ist am 28. Mai 2022 in der Gelsenkirchener Veltins Arena, die schon so manche Weltstars beherbergt hat. Weitere Konzerte sind in Berlin, Leipzig und Hamburg geplant.

Pur am 24. September 2022 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen

Pur feiern im kommenden Jahr nachträglich ihr 40-jähriges Bestehen und veranstalten dazu ein Mega-Event in der Veltins Arena in Gelsenkirchen.

Das Konzert in der Ruhrgebietsmetropole wird allerdings das einzige sein. Eine Tour plant die Band (aktuell) nicht.

Sarah Connor am 13. August 2022 im in Essen und am 29. März 2022 in Oberhausen

Sarah Connor geht im kommenden Jahr auf große Open-Air-Konzertour durch Deutschland und kommt am 13. August 2022 auch nach Essen an den Baldeney See. Dort wird sie im Beachclub „Seaside Beach“ Songs aus ihrem neuen Album „Herz Kraft Werke“ spielen.

Rea Garvey am 27. Januar 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

Hierbei handelt es sich um die Verlegung seines Konzertes, welches eigentlich für den 30. April 2021 geplant war, aber aufgrund der Corona-Entwicklungen nicht stattfinden konnte. Garvey wird Songs seines neuen Albums „Hy Brasil“ spielen.

Johannes Oerding am 5. Februar 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

Auch hierbei handelt es sich um ein Konzert, das eigentlich schon in diesem Jahr hätte stattfinden sollen, aber wegen Corona verschoben wurde.

Alle bereits erworbenen Tickets für das Oerding-Konzert behalten ihre Gültigkeit.

Die König-Pilsener-Arena ist eine der bekanntesten Konzertstätten im Ruhrgebiet. 2022 sollen dort sehr viele Konzerte stattfinden.

Snoop Dogg am 23. Februar 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

Der amerikanische Rapper kommt im kommenden Jahr für zwei Konzerte nach Deutschland: Berlin und Oberhausen. Spielen wird er Songs aus seinem 17. Studioalbum „I Wanna Thank Me“, das bereits 2019 erschienen ist und auf dem auch andere Stars wie Rick Ross und Wiz Khalifa zu hören sind.

Amy MacDonald am 14. März 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

Die schottische Sängerin wurde mit Hits wie „This is the Life“ bekannt und kommt 2022 auf Deutschland-Tour. Geplant sind neben dem Konzert in Oberhausen auch Auftritte in Frankfurt, Hamburg, München und Berlin.

James Blunt am 9. April 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Tour des Briten schon zweimal verschoben werden, doch im Frühling 2022 soll es nun so weit sein und der „1973“-Sänger kommt ins Ruhrgebiet. Mit im Gepäck: sein neues Album „Once Upon A Mind“.

Sting am 11. April 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

Der britische Sänger und Komponist wurde mit Songs wie „Every Breath You Take“ und „Englishman in New York“ bekannt. Seine Tour mit dem Titel „My Songs“ sollte eigentlich im Herbst dieses Jahres stattfinden, wurde nun aber vorsichtshalber auf 2022 verschoben.

Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Pet Shop Boys am 4. Juni 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

Auch hierbei handelt es sich um eine coronabedingte Verschiebung. Eigentlich sollte die „Dreamworld – The Greatest Hits Live“-Tour bereits 2021 stattfinden.

Die Band, die mit Hits wie „Go West“ oder „Always on my Mind“ bekannt wurde, spielt auf ihrer Tour ihre besten Songs der vergangenen Jahrzehnte.

Video: Corona-Testkonzert in Frankreich – tausende Menschen feiern für die Forschung

Judas Priest am 31. Juli 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

Wegen Corona musste die britische Heavy-Metal-Band ihre Tour ebenfalls auf 2022 verschieben. Gefeiert werden soll das 50-jährige Bestehen der Band: Bereits im Jahr 1969 formierte sich Judas Priest im englischen Birmingham und feierte während der 80er ihre größten Erfolge.

Deep Purple am 2. November 2022 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen

Auch wenn Deep Purple schon seit Jahrzehnten nicht mehr in der originalen Besetzung spielen, heißt das nicht, dass die jetzigen Mitglieder keine Lust mehr auf Live-Auftritte haben. Wegen Corona musste auch die Tour von Deep Purple auf 2022 verschoben werden. Vorab gekaufte Tickets behalten aber ihre Gültigkeit.

Mehr zum Thema