Neueröffnung

Neueröffnung im Ruhr Park Bochum ist außergewöhnlich – das hat seinen Preis

Im Ruhr Park eröffnet im Oktober ein Pop-up-Store und verkauft dort Mode. Die Geschäftsinhaber haben nach Bochum eine kurze Anfahrt.

Bochum – Kunden im Bochumer Ruhr Park dürfen sich im Oktober auf eine Neueröffnung freuen, die es in der Form noch nicht so oft gab. Einerseits handelt es sich bei „Hejlenki“ um einen neuen Pop-up-Store, der nur für kurze Zeit öffnet, andererseits bietet das Geschäft nicht alltägliche Ware.

FirmaHEJLENKI GmbH
ProdukteKindermode und Accessoires
GeschäftsführerStephanie Helene Pani, David Pani

Ruhr Park Bochum bekommt neuen Pop-up-Store für Kindermode aus Castrop-Rauxel

So vertreibt das Label aus Castrop-Rauxel fair produzierte Kindermode. Weiteres Alleinstellungsmerkmal des Kindermode-Geschäfts ist die geschlechtsneutrale Ware. Heißt: Ob für Jungen oder Mädchen, ganz egal, die Kleidung passt übergreifend zu jedem Geschlecht.

Wem „Hejlenki“ im Ruhr Park bekannt vorkommt, der täuscht sich nicht. Es ist bereits das zweite Mal, dass das Unternehmen aus Castrop-Rauxel im Einkaufszentrum an der A40 einen Pop-up-Store eröffnet. Auch in Hamburg und Köln verfolgt das Label ein ähnliches Konzept.

„Hejlenki“ aus Castrop-Rauxel eröffnet Pop-up-Store für Kindermode im Ruhr Park Bochum

Der Flagship-Store dagegen befindet sich an der Ickerner Straße in Castrop-Rauxel. Hinter dem Marke verbergen sich die Geschäftsführer Stephanie Helene Pani und ihr Mann David Pani. Erstere kreiert die Kleidungsstücke für „Hejlenki“ in ihrem kleinen Atelier am Rande des Ruhrgebiets.

Im Ruhr Park in Bochum eröffnet das Kindermode-Geschäft „Hejlenki“ für nur eine Woche.

Das Geschäft bezieht seine Kindermode laut eigenen Angaben in kleinen, familiären Manufakturen in der EU. Das hat allerdings seinen Preis. Unter 32 Euro kostet fast kein Pullover, auch fast alle Hosen für Kinder kosten ab 30 Euro aufwärts.

„Hejlenki“-Pop-up-Store verkauft nur eine Woche lang Kindermode im Bochumer Ruhr Park

Startschuss für das erneut nur kurze Intermezzo im Ruhr Park ist der 1. Oktober (Samstag), letzter Verkaufstag dann der 8. Oktober (Samstag). Wer Interesse hat, findet den „Hejlenki“-Pop-up-Store direkt nahe der Filiale von „Superdry“.

Rubriklistenbild: © Ruhr Park Bochum

Mehr zum Thema