Feuerwehr muss eingreifen

Horror in NRW-Zug: 10.000-Volt-Leitung reißt - Fahrgäste warten in Hitze-Abteil auf Hilfe

In Recklinghausen ist eine Oberleitung gerissen - ein Zug der Linie S2 blieb in der Hitze stecken.
+
In Recklinghausen ist eine Oberleitung gerissen - ein Zug der Linie S2 blieb in der Hitze stecken.

Auf der Linie S2 ist es in Recklinghausen zu einem Riss einer 10.000-Volt-Oberleitung gekommen. Fahrgäste waren in der Hitze im Zug gefangen.

  • Auf der Strecke der Linie S2 und des RE42 ist es am Freitag (31. Juli) in Recklinghausen zu einem Vorfall mitten auf der Strecke gekommen.
  • Fahrgäste mussten vom stehen gebliebenen Zug mit Bussen abtransportiert werden.
  • Sie waren am wärmsten Tag des Jahres im Abteil einer S-Bahn der Linie S2 gefangen.

Update, Freitag (31. Juli), 15.50 Uhr: Recklinghausen - Inzwischen ist der Schaden an der Oberleitung zwischen dem Hauptbahnhof Recklinghausen und Recklinghausen Süd behoben. Laut Deutscher Bahn kommt es in der Folge zu Verspätungen auf den Linien der S2 und des RE42.

Erstmeldung, Freitag (31. Juli), 15.15 Uhr: Eine 10.000 Volt führende Oberleitung ist heute Mittag (31. Juli) in Recklinghausen gerissen und hat einen fahrenden Regionalzug getroffen. Scheibenteile seien darauf hin sogar weggeschmolzen, berichten Augenzeugen. 

S2: Oberleitung reißt - Zug bleibt in Recklinghausen stecken

25 Fahrgäste und mehrere Zugbegleiter sind in Folge des Unfalls mit der S2 des Betreibers Abellio zwischen Recklinghausen Hauptbahnhof und Recklinghausen Süd gestrandet. Auch wegen der Sommerhitze wurden die Menschen nicht lange in der stehenden Bahn stationär gehalten: Ein Bus der Vestischen Verkehrsgesellschaft transportierte die Fahrgäste schnell zum nächstgelegenen Bahnhof (mehr News aus NRW auf RUHR24.de). 

In Recklinghausen ist eine Oberleitung gerissen - ein Zug der Linie S2 blieb in der Hitze stecken.

S2 bleibt in Recklinghausen stecken - Oberleitung gerissen

An der Unglücksstelle beginnen nun die Reparaturarbeiten. Mehrere Teams von der Deutschen Bahn und vom Zugbetreiber Abellio sind vor Ort. Die Strecke ist komplett gesperrt. Dies betrifft mindestens auch weitere S2 und RE42 voraussichtlich für mehrere Stunden.

Die Deutsche Bahn, die die Linie des RE42 betreibt, hieß es am Nachmittag, Züge würden aktuell am Bahnhof halten und dort für die Dauer der Streckensperrung warten oder nach Möglichkeit umgeleitet.

Seitens Abellio hieß es am Mittag, dass es Zugausfälle für folgende Züge geben würde:

  • S2 (30247): Dortmund Hbf 14.47 - Recklinghausen Hbf 15.26
  • S2 (30248): Recklinghausen Hbf 15.32 - Dortmund Hbf 16.12
  • S2 (30250): Abfahrt in Essen Hbf um 15.50 Uhr, Ankunft in Dortmund Hbf um 16.42 Uhr.
  • S2 (30253): Abfahrt in Dortmund Hbf um 16.17 Uhr, Ankunft in Essen Hbf um 17.09 Uhr

Was zu dem Schaden geführt hat, ist aktuell unklar.