Corona-Regeln beachten

Public Viewing in Köln: Hier wird die EM gezeigt

Fußballfans verfolgen das Spiel auf den Bildschirmen, die die Gastwirtschaften auf den Kölner Ringen aufgestellt haben.
+
In zahlreichen Biergärten, Restaurants und Bars in Köln gibt es zur Fußball-EM Public Viewing. (Symbolbild)

Sommerliche Temperaturen, ein kühles Getränk und Fußballschauen: In Köln können die Spiele der Fußball-EM beim Public Viewing verfolgt werden.

Köln – Es war eine Nachricht, auf die Fußball-Fans sicherlich gewartet haben: Trotz Corona-Pandemie können die Spiele der EM 2020 beim Public Viewing in Köln* verfolgt werden. Zum Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus stellte die Stadt allerdings einige Regeln auf, die Fußball-Fans und Gastronomen beim Public Viewing beachten müssen. So müssen zum einen die Abstände zwischen Tischen eingehalten werden. Zum anderen müssen Fernseher oder Bildschirme im Außenbereich von Bars und Restaurants so ausgerichtet sein, dass Fußgänger oder Autofahrer nicht dazu verleitet werden, das Spiel ebenfalls zu schauen.

Wer sich an alle Corona-Regeln fürs Public Viewing hält, kann die Spiele dann in einem von Kölns Biergärten, Restaurants oder Bars schauen. Möglich ist das zum Beispiel mit Blick aufs Wasser am Aachener Weiher*, direkt am Rheinufer oder in Kölns größtem Biergarten an der Galopprennbahn in Weidenpesch. 24RHEIN* berichtet, an welchen Orten in Köln Public Viewing zur EM möglich ist*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA