Teilnehmer zu unbekannt?

Kritik an Promi Big Brother: "Wieder ein Flop" – Fans drohen jetzt schon mit Boykott

Ab dem 7. August 2020 läuft die neue Staffel von "Promi Big Brother". Obwohl Sat.1 bisher nur wenige Details offiziell bestätigt hat, sind viele Fans sauer. 

  • Die neue Staffel von "Promi Big Brother" läuft ab dem 7. August 2020 auf Sat.1.
  • Bereits seit längerem gibt es Spekulationen über die prominenten Teilnehmer
  • Viele Fans sind schon vor der Ausstrahlung sauer und drohen mit Boykott.

NRW - In wenigen Tagen geht es los: Die neue Staffel der beliebten Trash-Show "Promi Big Brother" feiert am 7. August seine Premiere auf Sat.1. Doch schon vor Show-Beginn scheint sich die Sendung ein Eigentor geschossen zu haben - denn die Fans des TV-Spektakels stören sich vor allem an den diesjährigen potenziellen Teilnehmern

Fernsehsendung:

Promi Big Brother

Erstausstrahlung:

13. September 2013

Länge:

50 bis 211 Minuten

Sender

Sat.1

Besetzung

Jochen Schropp, Oliver Pocher, Jochen Bendel, Ilka Bessin, Melissa Khalaj, Martin Semmelrogge

Nominierungen

Deutscher Fernsehpreis - Publikumspreis

"Promi Big Brother" (Sat. 1): Seit 20 Jahren ziehen Menschen in den berühmtesten Container Deutschlands

Seit 20 Jahren flimmert das Sozial-Experiment "Big Brother" bereits über die Bildschirme: Die Sendung, in der Menschen über mehrere Wochen in einen Container in Köln-Ossendorf (NRW) gesperrt und dabei 24 Stunden am Tag gefilmt werden.

Seit 2013 gibt es die Reality-Show auch als Prominenten-Ausgabe: Jedes Jahr im Spätsommer ziehen zwölf prominente Bewohner für zwei Wochen in den berühmtesten Container Deutschlands. 

Sat.1 verkündet Veränderungen für "Promi Big Brother" 2020 - betrifft das auch die Teilnehmer?

In diesem Jahr soll alles anders werden, wie Sat.1 vor kurzem mitgeteilt hat: Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr strahlt der Sender das Promi-Sozial-Experiment in diesem Jahr drei Wochen aus. Zudem soll es zusätzliche Live-Shows geben. 

Die größte Veränderung betrifft - zumindest wenn es nach der Meinung vieler Fans geht - jedoch nicht die Ausstrahlung, sondern die Teilnehmer: Denn in diesem Jahr soll Sat.1 auf recht unbekannte "Prominente" setzen - zumindest wenn man den Gerüchten glauben möchte.

Offiziell hat der Sender noch keinen Teilnehmer bestätigt - viele Fans sind dennoch bereits erzürnt. Hat sich der Sender dadurch vielleicht schon vor Ausstrahlung ein Eigentor geschossen?

"Promi Big Brother" 2020: Sat.1 hat Teilnehmer an TV-Knast offiziell noch nicht verkündet

Wie bild.de herausgefunden haben will, sollen beispielsweise zwei TV-Persönlichkeiten aus NRW in den "Promi Big Brother"-Container ziehen: Comedian Udo Bönstrup (25) und Moderator Sascha Heyna (45) vom TV-Shoppingkanal QVC.

Auch "Berlin - Tag & Nacht"-Schauspielering Saskia Becks (32) oder Dragqueen Katy Bähm (26) sollen zu den Teilnehmern gehören.

2019 gewann die  "Köln 50667"-Darstellerin Janine Pink die siebte Staffel von "Promi Big Brother". Ende August 2020 wird ihr Nachfolger gekürt 

Fans sauer auf "Promi Big Brother" 2020: Teilnehmer sollen zu unbekannt für Prominenten-Version sein

Einige "Promi Big Brother"-Fans sind überzeugt: Die diesjährigen Teilnehmer sind zu unbekannt für die Prominenten-Version des TV-Knasts. Einige drohen sogar mit einem Boykott der Sendung:

  • "Also die bisherigen Teilnehmer sind ja wohl'n Witz. Wenn nicht noch'n Knaller verpflichtet wird, dann wird's toooot laaaaaaangweilig und vermutlich wieder ein Flopp."
  • "Promi Big Brother - Bald geht's los, nur hat man noch keinen einzigen Promi, den den Namen auch verdient"
  • "Ich werde mir das nicht mehr anschauen, diesmal mit noch mehr Nicht-Promis."
  • "Promis sind für mich nicht dabei und noch ständig Werbung"

"Promi Big Brother 2020: So reagiert Sat.1 auf Teilnehmer-Kritik der Fans

Sat.1 hat sich bislang nicht zu den Gerüchten um die Teilnehmer an "Promi Big Brother 2020" geäußert - doch ein Instagram-Post der offiziellen "Promi Big Brother"-Seite am Donnerstag (30. Juli) könnte die kritischen Stimmen wieder verstummen lassen. 

In dem Post ist zu lesen: "Sieben #PromiBB-Sieger haben insgesamt 1,26 Millionen Instagram-Follower"  - eine Anspielung auf die Kritik an den potenziellen Teilnehmern? Es bleibt spannend.

Rubriklistenbild: © Willi Weber/Sat.1/dpa