Sind das alle Kandidaten?

Promi Big Brother auf Sat.1: Bild enthüllt ältesten Teilnehmer aller Zeiten

Promi Big Brother (Sat.1) geht am 7. August in die achte Staffel. Werner Hansch wird wohl zum ältesten Teilnehmer aller Zeiten.

  • Ab dem 7. August geht "Promi Big Brother" auf Sat.1 in die achte Staffel.
  • Der TV-Sender hat dafür einige Änderungen vorgenommen.
  • Reporter-Legende Werner Hansch zieht mit 81 Jahren angeblich in den Container.

Update, Donnerstag (6. August), 9.40 Uhr: NRW – Die Bild (Bezahlartikel) will erfahren haben, wer die verbliebenen Kandidaten der diesjährigen Staffel von "Promi Big Brother" auf Sat.1 sind. Reporter-Legende Werner Hansch (81) soll demnach an der Show teilnehmen – mit 81 Jahren wäre er der älteste Kandidat aller Zeiten.

Promi Big Brother (Sat.1): Werner Hansch und Raman Abtin sollen Kandidatenkreis der neuen Staffel komplettieren

Mit Sport kennt sich auch Raman Abtin (48) aus. Der Coach von "The Biggest Loser" soll ebenfalls in den Container einziehen. Als früherer Profi-Kickboxer, der den Weltmeistertitel (WKA) 2002 gewann und elfmal verteidigte, dürfte es ihm nicht an Ehrgeiz fehlen.

Offiziell bestätigt sind Werner Hansch und Raman Abtin als Kandidaten der diesjährigen Staffel von Promi Big Brother genauso wenig, wie Drag-Queen Katy Bähm und Simone Mecky-Ballack (44), die Ex-Frau von Fußballer Michael Ballack (43). Beide hatte die Bild ebenfalls bereits als Kandidaten vermeldet.

Reporter-Legende Werner Hansch wird wohl zum ältesten Teilnehmer aller Zeiten bei "Promi Big Brother" auf Sat.1.

Update, Mittwoch (5. August), 9.14 Uhr: So schnell kann es gehen. Ex-Soap-Star und Duisburgerin Saskia Beecks (32) hat aus dem Quarantäne-Hotel der Sat.1-Show in Köln ausgecheckt. Sie wird nicht an der neuen Staffel "Promi Big Brother" teilnehmen. Bild (Bezahlartikel) berichtete darüber zuerst.

Hammer bei Promi Big Brother (Sat.1): Saskia Beecks steigt aus – Jenny Frankenhauser rückt nach

Erst im Hotel habe Saskia Beecks gemerkt, dass "Promi Big Brother" im Moment einfach zu viel für sie sei. Sie brauche Ruhe, statt der Herausforderung vor der Kamera. "Ich wollte vermeiden, dass es mir dann im Haus total schlecht geht und da bin ich ausgestiegen."

Den Corona-Test vor dem Einzug ins Hotel hat sie bestanden. Laut Bild galt die 32-Jährige aber schon längere Zeit als Wackelkandidatin. Für sie rückt niemand geringeres als Dschungelkönigin Jenny Frankhauser (27) nach.

View this post on Instagram

Nur falls jemand was zum lesen braucht. Hab‘ die Zeitung dabei.

A post shared by | | (@jenny_frankhauser) on

Die Halbschwester von Daniela Katzenberger (33) war eigentlich als Ersatzkandidatin vorgesehen, sollte es in der Show zu langweilig werden. "Das Gute ist: Die Zuschauer wissen, dass ich mich null vorbereiten konnte. Ich habe also weder eine Taktik noch eine Strategie. Ich gehe einfach rein und gucke, was passiert", sagt sie gegenüber Bild.

Update, Montag (3. August), 9.26 Uhr: Weißer Rauch über der Sat.1-Zentrale im bayerischen Unterföhring. Der Privatsender hat offiziell verlauten lassen, welche Kandidaten für die neue Staffel "Promi Big Brother" ab dem 7. August in den berühmt-berüchtigten TV-Container einziehen werden. Zwei von ihnen kommen aus Nordrhein-Westfalen.

Promi Big Brother: Sat.1 stellt Kandidaten für neue Staffel ab 7. August vor

Kandidat

bekannt als

Geburtsort

Jasmin Tawil (38)

Ex-GZSZ-Star und Frau von Adel Tawil

Berlin

Kathy Kelly (57)

Mitglied der Kelly Family

Leominster, Massachusetts

Mischa Mayer (28)

Teilnehmer von "Love Island"

Grünstadt bei Mannheim

Emmy Russ (21)

Teilnehmerin von "Beauty & The Nerd"

Hamburg

Ikke Hüftgold (43)

Schlagersänger

Dietz bei Montabaur

Elene Lucia Ameur (26)

Ex-"Berlin – Tag & Nacht"-Darstellerin

München

Udo Bönstrup (25)

Social-Media-Star

Greven (Münsterland)

Adela Smajic (27)

Ex-Bachelorette

Basel

Senay Gueler (44)

Szene-DJ und Model

Michelstadt

Claudia Kohde-Kilsch (56)

ehemalige Tennisspielerin

Saarbrücken

Sascha Heyna (45)

QVC-Moderator & Schlagersänger

Roth bei Nürnberg

Saskia Beecks (32)

Ex-Soap-Star & Influencerin

Duisburg

Die ersten Reaktionen in den Sozialen Netzwerken auf die Bekanntgabe der diesjährigen Kandidaten von "Promi Big Brother" auf Sat.1 fallen eher durchwachsen aus. "Außer einer Ex-Tennisspielerin kenne ich da keinen dieser Flitzpiepen", schreibt ein User auf Twitter. Eine andere wird noch deutlicher: "Kathy Kelly geht zu Promi Big Brother. Ich muss mich heute um die Schuleingangsphase kümmern und generell möchte ich alles und jeden hassen."

Update, Freitag (31. Juli), 11 Uhr: Es gab viel Kritik für die Promis, die in der kommenden Staffel "Promi Big Brother" an den Start gehen sollen. So hieß es von Zuschauern, dass diese nicht bekannt genug seien und man so keinen Anreiz habe, die Sendung überhaupt zu schauen.

Doch wie Bild berichtet, soll jetzt eine weitere Promi-Dame einziehen, die definitiv bekannter ist, als die meisten anderen Kandidaten. So soll auch Simone Ballack-Mecky (44) in den TV-Container ziehen. Die Ex-Frau von Ex-Profifußballer Michael Ballack (43) hat sich bereits bei anderen Formaten wie "Let's Dance" (RTL) beweisen können. Weder Sat.1, noch Simone Ballack-Mecky selbst haben sich zu den Gerüchten geäußert.

Erstmeldung, Freitag (24. Juli), 14 Uhr: Trotz Coronavirus wird die beliebte Sat.1-Show Promi Big Brother auch 2020 in die nächste Staffel gehen. Bereits am 7. August ziehen die ersten Promis in den TV-Container. Nun sollen einige Kandidaten bereits bekannt sein.

TV-Show

Promi Big Brother

Erstausstrahlung

13. September 2013

Länge

50 bis 211 Minuten

Sender

Sat.1

Nominierungen

Deutscher Fernsehpreis - Publikumspreis

Promi Big Brother (Sat.1): In Staffel acht soll alles anders werden

In der achten Staffel soll alles anders werden, erklärte Sat.1 zuvor. So wird Promi Big Brother statt den üblichen zwei Wochen, drei Wochen zu sehen sein. Außerdem wird es neben der Liveshow am Freitag um 20.15 Uhr noch eine weitere am Montag geben (alle Nachrichten aus NRW bei RUHR24).

Auch ein neues Märchen-Konzept soll das Publikum zum Zuschauen bringen. Wer in den TV-Container einzieht, war bis jetzt allerdings nicht bekannt.

Zwei Kandidaten bei "Promi Big Brother" aus NRW? Sat.1 gibt keine Kandidaten offiziell bekannt

Bild hat dennoch einige Namen herausgefunden, die in zwei Wochen ihre Reise ins Märchenland antreten sollen. Dabei kommen auch zwei Kandidaten aus NRW.

Udo Bönstrup (25) heißt mit bürgerlichem Namen Hendrik Nitsch und stammt aus Greven im Kreis Steinfurt. Der 25-Jährige ist bekannt als Influencer und YouTuber und wird daher eher der jüngeren Generation bekannt sein.

Udo Bönstrup aus Greven (Kreis Sternfurt) reist mit Promis um die Welt

Zusammen mit seinem guten Kumpel Star-DJ Robin Schulz (33), jettet er um die Welt und scheint Dauergast bei Promi-Hochzeiten zu sein. Außerdem kochte er schon gemeinsam mit Frank Rosin (52) am Herd.

Seine lustigen Parodien werden auf YouTube, Instagram und Co. millionenfach geklickt. Klar ist: Hendrik Nitsch wird bei Promi Big Brother vermutlich für eine Menge Spaß sorgen - vielleicht aber auch auf Kosten anderer Kandidaten.

Nach QVC und Schlagerkarriere: Sascha Heyna aus Köln soll Kandidat bei "Promi Big Brother" sein

Der zweite Kandidat aus NRW soll Sascha Heyna (45) sein. Fans von dem TV-Shoppingkanal QVC werden den Kölner vermutlich bereits kennen.

Seit über 20 Jahren steht der gebürtige Bayer für den Sender vor der Kamera und konnte bisher alles an den Mann, oder die Frau, bringen. Aber eigentlich hat Sascha Heyna noch eine andere Leidenschaft: die Musik.

Mögliche weitere Kandidaten bei "Promi Big Brother" könnten für Konfliktpotenzial sorgen

So hat der 45-Jährige bereits sieben Musikalben veröffentlicht und ging schon auf große Tour durch Deutschland. Bei Langeweile können sich die Bewohner von Promi Big Brother wohl auf ein kleines Ständchen des Moderators freuen.

Jochen Schropp und Marlene Lufen sind die Moderatoren von Promi Big Brother. Am 7. August geht die TV-Sendung in die achte Staffel.

Das sind die anderen Kandidaten, die laut Bild in den TV-Container ziehen sollen:

  • Jasmin Tawil (38) - Ex-Frau von Sänger Adel Tawil (41) und ehemalige Schauspielerin bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" (RTL)
  • Adela Smajic - Schweizer Bachelorette 2018
  • Schlagersänger Ikke Hüftgold (44) - Ersatzkandidat für Lorenz Büffel (41)
  • Schauspielerin Saskia Beecks (32) - bis 2019 Darstellerin bei "Berlin - Tag & Nacht" (RTLII)
  • Dragqueen Katy Bähm (26) - bekannt aus der TV-Show "Queen of Drags" (ProSieben)

Offiziell bestätigt sind die Kandidaten von Sat.1 allerdings noch nicht. Da es allerdings bereits in wenigen Tagen mit der neuen Staffel von Promi Big Brother losgeht, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Sat.1 zu den Gerüchten äußern wird.

Rubriklistenbild: © Willi Weber/Sat.1