Am Flughafen Weeze

Parookaville 2022: Ticketverkauf für Festival in NRW startet bald

Das Parookaville-Festival wird 2022 wieder in NRW stattfinden. Tickets für die Electro-Sause gibt es bald im Vorverkauf. Doch die Menge ist begrenzt.

NRW – Nachdem das Festival am Flughafen Weeze in den vergangenen zwei Jahren wegen der Corona-Pandemie in der ursprünglichen Form abgesagt werden musste, wagen die Veranstalter nun einen neuen Anlauf. 2022 soll das Parookaville wieder an der Grenze zu den Niederlanden stattfinden.

Parookaville 2022 in NRW: Tickets für das Festival am Flughafen Weeze im Vorverkauf

Nach dem abgesagten Festival im Vorjahr soll 2022 die „eskalativste Edition“ stattfinden, kündigen die Veranstalter am Donnerstag (8. Juli) an. Das Datum für das Electro-Festival steht bereits länger fest:

  • 22. bis 24. Juli 2022

Jetzt haben die Organisatoren auch bekannt gegeben, wann der Vorverkauf der restlichen Tickets startet. Karten für das Parookaville 2022 gibt es ab:

  • Samstag, 17. Juli 2021, 12 Uhr

auf der offiziellen Festivalseite. Eine vorherige Registrierung ist laut Veranstalter nicht nötig.

Tickets fürs Parookaville 2022 sind begrenzt: Vorverkauf startet im Juli 2021

Doch ein größerer Teil der Eintrittskarten für das Parookaville 2022 ist bereits weg. Denn Besucher mit Tickets für 2021 konnten diese beim sogenannten Ticket-Roll-Over bereits für das Jahr 2022 umbuchen. Die Gute Nachricht: „Auch wenn beim Roll-Over fast alle ihre Tickets schon eingetauscht haben, haben wir insgesamt noch ca. 40 Prozent aller Tickets für PAROOKAVILLE 2022 verfügbar“, sagt Bernd Dicks, Co-Geschäftsführer des Festivals.

Darunter seien auch Kategorien, die in den letzten Jahren schnell ausverkauft waren. Bis Ende Juni konnten die Besucher ihre Karten auch zurückgeben und sich das Geld erstatten lassen. Achtung: Besucher müssen zum Zeitpunkt des Festivals mindestens 18 Jahre alt sein.

Parookaville: Steve Aoki, Alle Farben und ATB treten bei Sondersendung auf

Um das ausgefallene Festival in diesem Jahr zu kompensieren, haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht. Am ursprünglichen Festival-Wochenende (17. Juli) wird es bei 1Live eine vierstündige Sondersendung geben, bei der DJ-Sets von Steve Aoki, Armin van Buuren, Alle Farben und ATB zu hören sind*.

„Wir wollen an dem Wochenende bei unseren Fans ein wenig Parookaville Feeling entfachen, dazu werden unter anderem die DJs Alle Farben und ATB live im Studio bei Moderator Jan-Christian Zeller sein. Einschalten lohnt sich, es wird die ein oder andere Überraschung geben“, verrät Bernd Dicks, Co-Geschäftsführer des Festivals.

Künstler die bei dem „elektronischen Woodstock“ im Jahr 2022 auftreten werden, wollen die Festivalbetreiber in den kommenden Wochen verkünden.

Riesen-Bühne und Mega-Lightshow: Parookaville bietet was fürs Auge

Das Parookaville-Festival ist bekannt für seine mächtigen Bühnenaufbauten, die opulenten Licht-Shows und die verrückten Ideen der Planer. Auf dem Gelände finden sich unter anderem Party-Busse und Mini-Bühnen, vor denen die Besucher abfeiern können. Teilweise drehen Künstler dort mittlerweile auch ihre Musikvideos.

Das verrückte Parookaville gilt als eines der größten Festivals in Europa.

Außerdem ist das Festival wie eine Stadt angelegt: Im Rathaus bekommen die Besucher zunächst ihre Tickets, in der Kirche können sie (auch gleichgeschlechtlich) heiraten, sich im Gefängnis ein Tattoo stechen lassen oder im Pool plantschen. Auch Attraktionen wie Bungee-Jumping wurden bereits angeboten.

Parookaville 2022: Festival findet am Flughafen Weeze in NRW statt

Auch wenn sich innerhalb des Geländes immer wieder etwas ändert, bleibt bei der Location an sich alles beim alten: Das Parookaville-Festival findet auch 2022 am Flughafen Weeze statt. Dieser liegt in NRW direkt an der niederländischen Grenze zwischen Duisburg, Venlo und Nijmegen.

Bei der letzten Ausgabe 2019 sind nach Angaben der Veranstalter rund 210.000 Besucher gekommen. Damit gilt es als eines der größten Festivals in Europa. Weitere Informationen zum Festival, Tickets, Künstlern und Anreise gibt es auf der Seite des Parookaville.

*In einer früheren Version des Textes berichteten wir von bereits bestätigten Acts beim Parookaville. Die genannten Acts gehören allerdings nicht zum Programm des Festivals im Jahr 2022, wir entschuldigen den Fehler.

Rubriklistenbild: © Julian Huke