Die Pochers gefährlich ehrlich

Disstrack zum Rap-Debüt: Oliver Pocher und Amira "rasieren" Influencer

Amira und Oliver Pocher machen aus ihrer Abneigung gegen Influencer keinen Hehl. Jetzt haben die Eheleute Pocher sogar einen eigenen Diss-Track mit Videoproduziert.
+
Amira und Oliver Pocher machen aus ihrer Abneigung gegen Influencer keinen Hehl. Jetzt haben die Eheleute Pocher sogar einen eigenen Diss-Track mit Video produziert.

Oliver Pocher und Ehefrau Amira haben sich mit einem Disstrack zahlreiche Influencer vorgeknöpft. Das Bashing erreicht damit seinen Höhepunkt.

  • Amira und Oliver Pocher lästern in ihrer Late-Night-Show "Pocher – gefährlich ehrlich!" auf RTL regelmäßig über Influencer.
  • Jetzt hat das Ehepaar einen Diss-Track gegen Influencer präsentiert. 
  • Darin rechnen die Pochers gnadenlos mit den Internet-Stars ab. 

NRW – Amira (27) und Oliver Pocher (42) machen aus ihrer Abneigung gegen Influencer keinen Hehl. Seit Monaten lässt das Ehepaar kein gutes Haar an Instagram - Stars wie Sarah Harrison (29) oder Johannes Haller (32). Jetzt haben die Eheleute Pocher sogar einen eigenen Song produziert – und rechnen darin erneut gnadenlos mit Influencern ab. 

Comedian

Oliver Pocher

Geboren

18. Februar 1978 (Alter 42 Jahre), in Hannover, Deutschland

Größe

1, 70 m

Kinder

Nayla Alessandra Pocher, Elian Pocher, Emanuel Pocher

Ehepartnerinnen

Amira Pocher (verh. seit 2019), Alessandra Meyer-Wölden (verh. 2010–2014)

Filme

Hui Buh – Das Schlossgespenst, Vollidiot, Hanni & Nanni, 

Oliver und Amira Pocher: In "Pocher - gefährlich ehrlich" (RTL) kritisieren sie Influencer auf Instagram 

Sie können es nicht lassen: Seit Beginn der Coronavirus - Pandemie im März 2020 nehmen Oliver und Amira Pocher, die jetzt schätzen, wieviel Michael Wendler bei DSDS verdient, regelmäßig deutsche Influencer aufs Korn. Was auf Instagram seinen Anfang nahm, ist nun sogar zu einer eigenen RTL-Late-Night-Show und einem eigenen Podcast geworden. 

In "Pocher – gefährlich ehrlich" diskutiert das Ehepaar Pocher wöchentlich über aktuelle Themen und nimmt immer noch Influencer hart ins Gericht. Auch am gestrigen Donnerstag (20. August) haben Oliver und Amira Pocher bei "Pocher – gefährlich ehrlich!" wieder sämtliche Instagram - Stars auf den Arm genommen – und dafür jetzt sogar zu ganz neuen Mitteln gegriffen. 

"Influenza": Oliver Pocher und Frau Amira rechnen in neuem Rap-Song mit Influencern ab

Um seinem Ärger gegenüber Influencern Luft zu machen, hat das Paar nun einen eigenen Rap-Son g namens "Influenza" aufgenommen – und präsentieren dabei sogar überraschende Rap-Fähigkeiten. 

Unter den Pseudonymen "Straßencobra und Straßenkatze" lassen Oliver und Amira Pocher, die derzeit ihr zweites Baby erwarten, ihre Gangster-Rapper-Attitüde aufleben. Besonders der Songtext des neuen Influencer-Diss-Tracks der Pochers hat es in sich. 

Neuer Rap-Song von Amira und Oliver Pocher über Influencer: Auch Michael Wendlers Vater wird kritisiert

"Ihr seid schlimmer als die Grippe Influenza, ohne Filter seht ihr aus wie Gespenster. Für ein paar Likes springt ihr gleich aus dem Fenster", heißt es etwa im Refrain des Textes. Und sogar der Vater von Oliver Pochers Erzfeind Michael Wendler (48) bekommt im Song sein Fett weg: So seien die Influencer nämlich sogar "schlimmer als der Vater vom Wendler."

Video: Pocher vs. Influencer: Wirklich lustig oder purer Hass?

Auch ein Video haben Amira und Oliver Pocher bereits für ihren Debüt-Song gedreht – natürlich stilecht und alle Klischees der Influencer-Welt bedienend mit Autos, Marken und Goldschmuck. Das Video feierte ebenfalls bei der gestrigen Sendung von "Pocher – gefährlich ehrlich!" seine Premiere. 

"Abschluss des Influencer-Kapitels" - Hören Amira und Oliver Pocher jetzt mit dem Influencer-Bashing auf?

Entstanden sei die Idee zu einem Anti-Influencer-Song bereits im März während des Corona-Lockdowns, erzählen die Pochers im Interview mit RTL. Damals hatte das Influencer-Bashing der Pochers richtig Fahrt aufgenommen, als Internet-Stars wie beispielsweise Sarah Harrison trotz beginnender Coronavirus-Pandemie auf Instagram munter weiter von Reisen aus aller Welt berichteten. 

Amira (li.) und Oliver Pocher touren derzeit mit ihrem Podcast, der ebenfalls den Namen "Pocher - gefährlich ehrlich!" trägt, durch Deutschland. Darin nehmen sie unter anderem Influencer aufs Korn. 

Die Kritik an den bekanntesten deutschen Influencern wollen die Pochers nun also auch nutzen, um möglicherweise sogar einen Chart-Erfolg zu erzielen. Unwahrscheinlich ist ein Einstieg des Songs in die Charts übrigens nicht – schließlich wurde der Track von Star-Produzent Alex Christensen (53) produziert, der sonst mit Stars wie Helene Fischer (36) im Tonstudio sitzt. 

Nach dem Anti-Influencer-Song will das Ehepaar Pocher das Thema "Internet-Stars" nun jedoch erstmal ruhen lassen: "Unser Influencer-Kapitel im Leben findet darin seinen großen Abschluss", kündigte Oliver Pocher das Musik-Video gestern (20. August) in seiner Late-Night-Show noch an. Ob die Pochers das Influencer-Bashing wirklich sein lassen können, bleibt fraglich. Eins ist jedoch sicher: Freunde werden Deutschlands Influencer sowie Amira und Oliver Pocher in diesem Leben wahrscheinlich nicht mehr. 

Mehr zum Thema