Shoppen, bummeln, einkaufen

NRW: Verkaufsoffener Sonntag am 3. Juli – hier haben die Geschäfte geöffnet

Lust auf Shoppen? Am Sonntag (3. Juli) öffnen in NRW mancherorts die Geschäfte. Wir haben eine Übersicht.

NRW – Die Lust aufs Shoppen kommt meistens plötzlich und ohne Vorwarnung. Blöd, wenn sich die Einkaufslaune genau an einem Sonntag breitmacht und der Blick in die Online-Shops zur tristen Gewohnheit geworden ist. Ein verkaufsoffener Sonntag ist dann doch die beste Shopping-Alternative.

BundeslandNRW
AnlassVerkaufsoffener Sonntag
Datum3. Juli

NRW: Verkaufsoffener Sonntag – hier haben die Geschäfte am 3. Juli geöffnet

Einkaufen und Shoppen an einem Sonntag bietet sich vor allem für diejenigen an, die in der Woche und am Samstag beschäftigt sind und nur wenig Zeit haben. Deswegen gibt es in NRW nahezu an jedem Sonntag irgendwo einen verkaufsoffenen Sonntag.

Verkaufsoffener Sonntag am 3. Juli in NRW: Hier haben die Geschäfte geöffnet

Am 3. Juli haben in NRW in vier kleineren Städten die Geschäfte geöffnet. Und zwar:

  • Rhede
  • Straelen
  • Rheine
  • Krefeld-Uerdingen

Den Anfang in unserer Aufzählung macht die Stadt Rhede im Kreis Borken. Dort findet am Sonntag der „Open-Air-Basar“ in Form eines Hobbytrödelmarktes statt. Mehr als 270 Hobby-Trödler sind nach Angaben der Stadt in den Innenstadt anzutreffen.

Neben der Jagd nach Raritäten und Kuriositäten öffnen die Geschäfte in der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr. Der Trödelmarkt beginnt bereits um 11 Uhr.

Verkaufsoffener Sonntag am 3. Juli in NRW: Straelen lädt zum Sommerfest ein

„Stroelse Sommer“ heißt es am Sonntag wieder in der Stadt Straelen im Kreis Kleve. Dort startet das diesjährige Sommerfest bereits am Freitag (1. Juli) und dauert bis zum Sonntag. Neben Musik- und Unterhaltungsprogrammen sollen auch die jüngsten Gäste auf ihre Kosten kommen.

Dem „Stroelse Sommer“ schließt sich ein verkaufsoffener Sonntag in der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr an.

Verkaufsoffener Sonntag in NRW: Krefeld lockt mit Holländermarkt

In Krefeld-Uerdingen wird am kommenden Wochenende ein Holländermarkt stattfinden. Besucher können dort nach Gartenpflanzen stöbern oder sich kulinarisch verwöhnen lassen.

Gestärkt können dann ab 13 Uhr die Geschäfte in Uerdingen geentert werden.

Verkaufsoffener Sonntag in NRW: Shops und Outlet-Center in Holland geöffnet

Wer aus NRW über die Grenze in die Niederlande fährt, findet geöffnete Geschäfte.

Im Outlet Roermond ist fast wieder alles wie vor der Corona-Pandemie.

Wer einen Stadtbummel in den Niederlanden mit einer kleinen Shoppingtour verbinden möchte, sollte sich vorher im Fremdenverkehrsbüro erkundigen, ob die Geschäfte im Ort geöffnet haben.

Rubriklistenbild: © Markus Scholz/dpa

Mehr zum Thema