Internationale Stars

NRW: „Parookaville“ kehrt nach Corona-Pause zurück – Erste Top-Acts bestätigt

In NRW geht das Parookaville-Festival 2022 nach langer Corona-Pause wieder an den Start und gibt jede Menge Top-Künstler bekannt.

NRW – Nach zwei Jahren Pause steigt im nordrhein-westfälischen Weeze wieder das größte Elektro-Festival Deutschlands. Vom 22. bis 24. Juli 2022 werden bis zu 210.000 Menschen zu den elektronischen Beats feiern und das Flughafengelände zum Beben bringen. In einer Pressemitteilung verkündet das Parookaville-Festival nun, welche Superstars dieses Jahr auftreten werden (mehr News aus NRW bei RUHR24).

FestivalParookaville
OrtWeeze NRW
Datum22. bis 24. Juli 2022

NRWs Parookaville-Festival: Eine eigene Stadt für Elektro-Fans

Sein Debüt feierte das Festival im Jahr 2015 und entwickelte sich schnell zu einem der größten Elektro-Festivals in ganz Europa. Das Einmalige an dem Konzept der Veranstalter: Das Gelände ist wie eine eigene kleine Stadt konzipiert und beinhaltet unter anderem ein Rathaus, eine Kirche, eine Bank und sogar ein Gefängnis.

Mittlerweile verzeichnet das Festival eine enorme Teilnehmerzahl von über 200.000. Doch aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Musik-Liebhaber auch das Parookaville in den Jahren 2020 und 2021 nicht besuchen.

Parookaville-Festival startet in NRW: Stammgast Steve Aoki wieder dabei

Steve Aoki (44) und Martin Solveig (45) sind beide echte Dauerbrenner und dürfen auch dieses Jahr nicht fehlen. Sie treten nun schon zum sechsten Mal in Folge auf der Main-Stage auf. Der Headliner Steve Aoki bringt am Sonntag nicht nur neuste Beats mit, sondern verköstigt die Besucher auch mit seinen New York Style-Pizzen von PIZZAOKI.

Auch ATB, das italienische Psytrance-Duo Vini Vici und das Multitalent Larissa Rieß (33) auch bekannt als Lari Luke sind dabei. Zu den weiteren neu bestätigten Acts gehören Wildstylez, Cosmic Gate, Reinier Zonneveld (31) und Maruda (21).

Parookaville-Festival startet in NRW: Felix Jaehn kehrt zurück

Des Weiteren zählen zum Line-Up in diesem Jahr auch der berühmte niederländische DJ Tiësto (53). Der Grammy-Preisträger wird auch als „Godfather of EDM“ bezeichnet. Mehrere Millionen Menschen folgen dem DJ in den sozialen Medien.

Das Parookaville-Festival startet nach langer Corona-Pause wieder in NRW.

Der Diamant- und Platin-ausgezeichnete Künstler Felix Jaehn (27) kehrt mit einem Auftritt auf der Mainstage am Sonntag zurück. „Parookaville ist mein Lieblingsfestival“, hat der DJ immer mal wieder versichert. Auch Laidback Luke und OBS sind am Sonntag ebenfalls auf der Mainstage zu sehen und zu hören.

Parookaville-Festival in NRW: 80 Prozent der Tickets bereits ausverkauft

Die Tickets sind aufgrund der langen Pause des Festivals heiß begehrt. Wie die Veranstalter mitteilen, sind aktuell bereits 80 Prozent der Tickets ausverkauft. Aber vor allem mit Tages Visa gibt’s weiterhin die Chance, im Juli Teil der Festivalstadt zu werden.

Rubriklistenbild: © Markus van Offern/IMAGO