Dieseltank ausgelaufen

NRW: Schwerer Verkehrsunfall – Lkw komplett zerstört

Unfall Feuerwehr NRW Kalkar
+
Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall komplett zerstört.

Nach einem schweren Verkehrsunfall mit einem Lkw musste die Feuerwehr ausrücken. Das Fahrzeug ist dabei komplett zerstört worden.

Kalkar - Wie die Polizei berichtet, ist es am Freitagmittag (21. Januar) gegen 14 Uhr in Kalkar in NRW zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Lkw gekommen. Die Feuerwehr aus Grieth und Wissel sowie der Rüstsatz des Löschzuges Mitte sind zur Unfallstelle ausgerückt (mehr News zu Unfällen und Verkehr bei RUHR24).

NRW: Fahrer hatte großes Glück - Dieseltank durch Unfall beschädigt

Der Fahrer des Fahrzeugs war im massiv beschädigten Führerhaus eingeklemmt, konnte sich jedoch eigenständig befreien. Ersthelfer konnten den leicht verletzten Fahrer versorgen.

Laut Angaben der Polizei wurde der Lkw so stark beschädigt, dass erhebliche Mengen Diesel ausgelaufen sind. Die Einsatzkräfte haben daraufhin den Tank abgepumpt und den ausgetretenen Treibstoff aufgenommen. Um die Straße zu reinigen und den Diesel aus dem Boden aufzunehmen, rückte die untere Wasserbehörde und eine spezielle Reinigungsfirma an.

Mehr zum Thema