Mann erschießt Ex und Bruder

NRW: Zwei Tote nach Schüssen in Kleinstadt – Polizei meldet Erfolg

Zwei Tote nach Schüssen in Espelkamp
+
Espelkamp (NRW): Zwei Tote – Amok-Lage nach Schüssen

In NRW hat es eine blutige Beziehungstat gegeben. Ein Mann soll seine Ex-Freundin und ihren Bruder erschossen haben. Die Polizei hat den Täter inszwischen gefasst.

Update, Donnerstag (17. Juni), 18.00 Uhr: Nachdem Spezialkräfte der Polizei das Wohnhaus des tatverdächtigen umstellt hatten, soll es nun zum Zugriff gekommen sein. Wie der WDR berichtet, wurde ein 52-jähriger Mann aus Diepenau festgenommen. Nähere Details zur Festnahme sind noch nicht bekannt.

OrtEspelkamp
KreisMinden-Lübbecke
Land NRW

Nach Schüssen in Espelkamp: Polizei umstelt Haus des mutmaßlichen Täters

Update, Donnerstag (17. Juni), 17.25 Uhr: NRW – Nach tödlichen Schüssen in Espelkamp soll ein Spezialeinsatzkommando der Polizei das Wohnhaus des mutmaßlichen Täters in Diepenau (Niedersachsen) umstellt haben. Das berichtet ein Reporter der dpa. Der Ort liegt nur etwa 12 Kilometer vom Tatort entfernt.

Schüsse in Espelkamp: Täter laut Polizei weiter auf der Flucht

Update, Donnerstag (17. Juni), 16.55 Uhr: Nach Angaben der Polizei ist der Täter nach den tödlichen Schüssen weiter auf der Flucht. Damit widersprechen die Ermittler anderslautenden Medienberichten, wonach der Mann ebenfalls tot aufgefunden worden sei.

Die Polizei Bielefeld sucht demnach weiter nach einem Mann (52) aus Diepenau. „Anderslautende Medienberichte seines Suizides können derzeitig nicht bestätigt werden“, berichten die Beamten. Die Polizei fahndet demnach großräumig nach dem Täter. Zeugen sollen sich unter der 110 melden.

Espelkamp (NRW): Zwei Tote – Amok-Lage nach Schüssen

Der Tatverdächtige soll gegen kurz nach 11 Uhr mehrere Schüsse auf zwei Personen abgegeben haben. Am Tatort entdeckten die Ermittler einen getöteten Mann (48) und eine schwerverletzte Frau. Trotz Reanimation starb sie noch vor Ort an ihren Verletzungen.

Eine Mordkommission der Polizei Bielefeld hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen.

Beziehungstat in Espelkamp: Mann erschießt Ex-Freundin und Bruder

Update, Donnerstag (17. Juni), 15.55 Uhr: Bei den tödlichen Schüssen auf zwei Menschen in Espelkamp (Ostwestfalen-Lippe) soll es sich um eine Beziehungstat gehandelt haben. Das berichtet die Bild am Nachmittag.

Demnach soll es sich bei den Todesopfern um die Ex-Freundin des Täters und ihren Bruder gehandelt haben. Die Tatorte sollen wenige Hundert Meter voneinander entfernt liegen.

NRW: Schüsse in Espelkamp (Kreis Minden-Lübbecke) – zwei Tote

Update, Donnerstag (17. Juni), 15.20 Uhr: Nachdem in der Kleinstadt Espelkamp in Ostwestfalen-Lippe zwei Menschen erschossen wurden, sucht die Polizei weiter mit einem Großaufgebot nach dem Täter. Laut dpa gehen die Ermittler jedoch nicht länger von einer Amok-Lage aus.

Ursprungsmeldung, Donnerstag (17. Juni), 13.10 Uhr: Nach mehreren Schüssen am späten Donnerstagvormittag (17. Juni) in Espelkamp (Kreis Minden-Lübbecke), etwa 40 Kilometer nördlich von Bielefeld, ist das SEK derzeit im Einsatz. Der Täter soll auf der Flucht sein. Aktuell werden Polizeikräfte aus ganz Ostwestfalen-Lippe vor Ort zusammengezogen.

Wie der WDR unter Berufung auf die örtliche Polizei berichtet, sollen zwei Personen in dem 24.782-Einwohner-Stadt in Ostwestfalen angeschossen worden sein. Beide seien dabei getötet worden. Bei den Opfern soll es sich um ein Mann und eine Frau handeln. In welcher Beziehung die Opfer und der Täter stehen, ist aktuell unklar.

Espelkamp (NRW): Zwei Tote – Amok-Lage nach Schüssen

Bild-Bericht: Polizei spricht nach Schüssen zunächst von Amok-Lage

Eine Person sei vor einem Wohnhaus getroffen worden, eine andere Person sei in Sichtweite des Hauses in einer Seitengasse angeschossen. Die Innenstadt habe man abgesperrt. Zudem seien Notfallseelsorger und die Spurensicherung vor Ort.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll es sich laut Polizei um eine Amok-Lage handeln. Die Umstände seien aber noch unklar. Die Schüsse sollen nahe des Boras-Parks gefallen sein, wie die Neue Westfälische berichtet. Der Park befindet sich in der Nähe des Ortszentrums von Espelkamp. Wir berichten weiter.