Kurioser Unfall in Reichshof

NRW: Ehepaar verunglückt - und kann nicht fassen, was der Grund dafür ist

Wegen einer Ringelnatter kam es in Reichshof (NRW) zu einem Verkehrsunfall.
+
Wegen einer Ringelnatter kam es in Reichshof (NRW) zu einem Verkehrsunfall.

In Reichshof (NRW) wurde ein Ehepaar in einen kuriosen Unfall verwickelt. Am Ende konnten die Eheleute nicht glauben, was der Auslöser dafür war.

  • Eine Ringelnatter hat in Reichshof ein Ehepaar in einen ungewöhnlichen Unfall verwickelt.
  • Während die 25-jährige Frau ins Krankenhaus musste, blieb die Schlange unverletzt.
  • Das tierische Verhalten hat für das verunfallte Paar ein teures Nachspiel.

Reichshof (NRW) – Von einem "recht ungewöhnlichen Unfall" berichtet die Kreispolizeibehörde des Oberbergischen Kreises in Nordrhein-Westfalen. In Reichshof - rund 40 Kilometer östlich von Köln - verunglückte ein Ehepaar aufgrund äußerst kurioser Umstände.

Gemeinde

Reichshof

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk

Köln

Kreis

Oberbergischer Kreis

Einwohner

18.600 (31. Dezember 2019)

Bürgermeister

Rüdiger Gennies (CDU)

NRW: Ringelnatter genießt Sonnenbad und verursacht Unfall in Reichsdorf

Gegen 13.15 Uhr befuhr das junge Ehepaar am Sonntagmittag (19. Juli) jeweils mit einem eigenen Auto die Blasseifener Straße im Ortsteil Eichholz. Der 30-jährige Mann, der vorausfuhr, bemerkte auf gerader Strecke eine auf dem Asphalt liegende Ringelnatter. Die in Deutschland verbreitete Schlange sorgte jüngst erst für einen Einsatz in Dortmund.

Die "Natrix natrix", wie die Ringelnatter in der Wissenschaft bezeichnet wird, genoss bei den sommerlichen Temperaturen in Reichshof mitten auf der Straße offenbar ein Sonnenbad. Als der Mann die Schlange erblickte, trat er voll auf das Bremspedal – zur Freude des Tieres, aber zum Unglück seiner hinter ihm fahrenden Ehefrau (alle NRW-Artikel auf RUHR24).

Nach dem Unfall blieb die Ringelnatter unter dem PKW liegen.

Reichshof (NRW): Mann bremst für Schlange - Ehefrau kann Unfall nicht verhindern

Sie konnte den Wagen nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf das Auto ihres Mannes auf. Bei dem Unfall zog sich die 25-jährige Reichshoferin leichte Verletzungen zu und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Ringelnatter blieb unverletzt und verharrte beim Eintreffen der Polizei noch immer unter dem Auto des 30-Jährigen.

Mit einem Stock brachten die Polizisten die Schlange im Böschungsbereich der Blasseifener Straße in Sicherheit. Den entstandenen Sachschaden an den Autos des verunglückten Ehepaars schätzen die Beamten auf etwa 10.000 Euro.

Mehr zum Thema