Kurioser Einsatz

NRW: Fünf Meter lange Rakete in Garten entdeckt – Eigentümer kann Polizei alles erklären

In einem Garten in NRW ist eine große Rakete gefunden worden.
+
In einem Garten in NRW ist eine große Rakete gefunden worden.

In einem Garten in NRW ist eine große Rakete aufgetaucht. Zunächst rätselte die Polizei, wie das Kriegsgerät dorthin gelangt ist. Der Eigentümer lieferte eine kuriose Erklärung.

Minden-Lübbecke – Unter Gestrüpp und Holzlatten lag sie verborgen: eine fünf Meter lange Rakete. Ein Zeuge hatte der Polizei im Kreis Minden-Lübbecke (NRW) das Kriegsgerät gemeldet. Der Eigentümer des Gartens konnte die Sache aufklären.

NRW: Rakete in Garten gefunden – Polizei Minden-Lübbecke spricht von „unüblichem Einsatz“

Auch die Polizei spricht am Dienstag (14. September) von einem „sehr unüblichen“ Einsatz. Entdeckt hatte die fünf Meter lange und rund einen halben Meter dicke Rakete ein Zeuge. Sie lag „von Unkraut überwuchert“ auf einem Grundstück.

Der Eigentümer des Gartens konnte die Sache jedoch schnell aufklären. Die Rakete habe er vor mehreren Jahren mal einem Museum abgekauft – offenbar um damit seinen Garten zu dekorieren.

Polizei und Ordnungsamt bewerteten die Rakete als harmlos. Woher sie ursprünglich stammt und um welches Modell es sich handelt, sei nicht bekannt.