Millionenschaden

Großbrand in NRW – Bilder zeigen erhebliches Ausmaß

Großbrand in Rietberg
+
Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte die Lagerhalle bereits in voller Ausdehnung.

Bei einem Vollbrand einer Lagerhalle in NRW ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Die Brandursache wird derzeit noch ermittelt.

Rietberg – Dichte schwarze Rauchwolken, ein Millionenschaden und aufwendige Löscharbeiten für insgesamt 200 Einsatzkräfte der Feuerwehr: Am Freitagnachmittag (3. Dezember) hat ein Großbrand in Rietberg in Nordrhein-Westfalen ein Trümmerfeld hinterlassen.

NRW: Lagerhalle gerät in Vollbrand – Feuer sorgt für massive Rauchentwicklung

Gegen 14.15 Uhr wurde der Feuerwehr im Kreis Gütersloh ein Feuer mit erheblicher Rauchentwicklung in einem Lagerkomplex einer Firma an der Bokeler Straße gemeldet. „Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte eine Lagerhalle in voller Ausdehnung“, heißt es im Bericht der Polizei.

Die Feuerwehr alarmierte umgehend weitere Einheiten aus dem gesamten Kreis Gütersloh und dem benachbarten Kreis Paderborn. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf die übrigen Teile des Hallenkomplexes zu verhindern (mehr News aus NRW bei RUHR24).

Zwischenzeitlich kämpften 200 Einsatzkräfte gegen die Flammen.

Großbrand in NRW: Feuerwehr Rietberg die ganze Nacht über im Einsatz

Nach ersten Erkenntnissen sei bei dem Großbrand der Lagerhalle niemand verletzt worden. Allerdings entstand laut Polizei Gütersloh ein erheblicher Schaden in Höhe von rund einer Million Euro. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Während des Einsatzes kam es Freitag zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der B64 und im Stadtbereich von Rietberg. Bis zum frühen Samstagmorgen dauerten die Nachlöscharbeiten nach Angaben der Feuerwehr an. Anschließend wurde die Einsatzstelle geräumt.

In der Spitze sei der Brand von 200 Einsatzkräften sowie mit sechs Drehleitern und einem Gelenkmast bekämpft worden. Mehre Löschfahrzeuge pendelten hin und her, um die benötigten Wassermengen bereitstellen zu können.