T-Rex in Köln

NRW-Besuch: US-Filmstar posiert am Rhein-Ufer

Hoher Besuch in NRW: Passend zum Filmstart von „Jurassic World“ in Deutschland, kam ein Schauspieler nach Köln, der bereits im ersten Teil mitspielte.

Köln (dpa/lnw) – Eingefleischte Filmfans haben lange sehnsüchtig drauf gewartet, jetzt ist es endlich so weit: Jurassic World 3 kommt in die deutschen Kinos. Am Montag (30. Mai) soll unter anderem in Köln die Deutschlandpremiere stattfinden. Passend dazu haben sich bereits einige der Schauspieler in NRW eingefunden – und am Rheinufer posiert.

Filmstart von Jurassic World 3 in Deutschland: Stars kommen nach NRW

Mit einer riesigen T-Rex-Figur an der Kölner Rheinpromenade haben die Macher von „Jurassic World“ ihre deutschen Fans auf den Start des neusten Films der Dino-Reihe eingestimmt.

Der Kunst-Saurier war am Sonntag (29. Mai) schon von einiger Entfernung aus gut zu sehen – und posierte vor dem Kölner Panorama, zu dem natürlich auch der berühmte Dom gehört.

Jurassic World-Premiere: Goldblum trifft auf T-Rex in Köln

Auch Stars des Films kamen zum Foto-Termin - darunter Schauspieler Jeff Goldblum (69), der im neusten Streifen der Filmreihe wieder zu sehen ist. Er war bereits Teil des Originalwerks „Jurassic Park“ von 1993. Aber auch DeWanda Wise, Bryce Dallas Howard, Regisseur Colin Trevorrow und Mamoudou Athie waren in Köln zu Gast und ließen sich mit dem riesigen Dinosaurier vor besonderer Kulisse ablichten.

Rubriklistenbild: © Thomas Banneyer/DPA