Warnung für Feiernde

Halloween in NRW: Polizei warnt 2021 vor speziellem Kostüm - nicht anziehen!

Die Polizei in NRW warnt vor Halloween 2021 vor einem beliebten Kostüm aus einer Netflix-Serie.

Dortmund – Wer für Halloween noch nach einem passenden Kostüm sucht, sollte lieber nicht auf grüne Trainigsanzüge oder rote Overalls setzen. Die Polizei in NRW warnt vor den Kostümen, die aus der Netflix-Serie „Squid Game“ bekannt sind.

AnlassHalloween
DatumSonntag, 31. Oktober
UrsprungIrland / USA

Halloween-Kostüm aus Netflix-Serie: Polizei NRW warnt

Im offiziellen Online-Store der Serie sind die Anzüge, samt Masken und Handschuhen derzeit für rund 50 Euro zu haben. Nur die Maske – eine Art schwarzes Fechter-Visier mit drei verschiedenen weißen Symbolen (Viereck, Dreieck, Kreis) darauf – gibt es online schon für rund zehn Euro.

Gegenüber der Rheinischen Post (RP) sagte Erich Rettinghaus, Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, nun, die Kostüme könnten Angst und Schrecken verbreiten – so wie einst die Horror-Clown-Kostüme.

NRW-Polizei warnt vor Halloween-Kostüm aus Netflix-Serie „Squid Game“

Um zu verstehen, warum Menschen Angst bekommen könnten, muss man wissen, dass es in der koreanischen Serie „Squid Game“ ums Töten geht. Doch trotz des düsteren Plots: Die Nachfrage nach Kostümen aus der Serie sei groß, sagte der Geschäftsführer des Kostümhändlers Deiters, Björn Lindert, der Deutschen Presse-Agentur.

Konkret dreht sich die Serie um Personen, die betäubt an einen geheimen Ort gebracht wurden und dort grüne Trainingsanzüge tragen. An dem Ort werden sie von maskiertem, bewaffnetem Personal (mit roten Overalls) angewiesen. Alle Verlierer eines Spiels – es werden koreanische Kinderspiele gespielt – werden sofort getötet. Der Gewinner gewinnt einen Millionengewinn. Inzwischen wird das Spiel sogar auf so manch einem Schulhof in NRW nachgespielt – wo die Verlierer verprügelt werden.

Es ist nicht das erste Mal, dass Netflix-Serien Auswirkungen auf den Karneval in NRW haben. 2018 zum Beispiel mischten sich auffällig viele Kostümierte unter die Feiernden, die einen roten Anzug und eine Dalí-Maske trugen - so wie die Bankräuber in der spanischen Serie „Haus des Geldes“.

Unbeteiligte an Halloween nicht erschrecken: Squid-Game-Kostüm in in NRW in der Kritik

Rettinghaus warnte in der RP davor, dass Unbeteiligte nicht sofort erkennen könnten, ob es sich bei den Kostümierten um Spaßende handle oder nicht. Michael Mertens, Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei in NRW, mahnt demnach davor, Unbeteiligte nicht zu erschrecken.

Die Kostüme aus der Netflix-Serie „Squid Game“ sind an Halloween auch in NRW extrem beliebt.

Das bloße Erschrecken kann im schlimmsten Fall strafrechtlich relevante Konsequenzen haben, wenn sich der Erschreckte dabei verletzt. Die Polizei in NRW hält unbeteiligte Bürger dazu an, entsprechend gekleidete Gruppe zu meiden. „Einer empfundenen Gefahr aus dem Weg zu gehen, ist niemals ein Zeichen von Feigheit, sondern zeugt von gesundem Menschenverstand“, heißt es auf der Homepage der Polizei.

Wer erschreckt werde, sollte in keinem Fall zu Selbstjustiz greifen, wie es in manchen Online-Foren gefordert wird. Denn: Auch Selbstjustiz ist strafbar. mit dpa-Material

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa