Skurriler Vorfall

NRW: Grüner Fluss sorgt für Erstaunen – Kreis löst Rätsel um Farbe

grüne Schlieren in der Seseke bei Kamen
+
Anwohner wunderten sich über grüne Schlieren in der Seseke im Ruhrgebiet.

Ein skurriler Vorfall hat im Kreis Unna für Aufsehen gesorgt. Der Fluss Seseke war Ende der Woche plötzlich grün gefärbt. Doch was steckte dahinter?

Kamen – Algenblüte im Winter? Wohl kaum. Ein einfacher Scherz? Schon wahrscheinlicher. Der Fluss Seseke in Kamen (Kreis Unna) war am Freitag (10. Dezember) teilweise grün gefärbt. Bei einigen Anwohnern sorgte das für Aufsehen.

Ruhrgebiet: Fluss Seseke in Kamen plötzlich grün verfärbt – Stadt löst Rätsel auf

Grüne Schlieren im Wasser der Seseke ließen den Fluss deutlich farbenfroher aussehen, als üblich. Einige Bürger hatten sich über den Zustand des Nebenflusses der Lippe gewundert, der von Werl über Kamen bis nach Lünen fließt.

Zeitweise war unklar, woher die ungewöhnliche Farbe im Wasser kommt. Weder Feuerwehr noch die Stadt Kamen konnten am Morgen etwas zur Ursache sagen (alle News aus dem Ruhrgebiet auf RUHR24 lesen).

Mittlerweile konnte die Kommune im östlichen Ruhrgebiet jedoch Entwarnung geben: Die grüne Färbung wurde durch eine ungiftige Chemikalie ausgelöst, schreibt die Stadt am Nachmittag in einer Pressemitteilung. Sie wird demnach eingesetzt, um die Fließrichtung von Kanälen zu prüfen.

Grüner Fluss in NRW: Seseke in Kamen sorgt für Erstaunen – Chemikalie war schuld

Bemerkt wurde die Verfärbung bereits am Donnerstagabend (9. Dezember) im Klärwerk Bönen. „Die ungiftige Chemikalie wird allerdings nicht vom Klärwerk gefiltert, sodass sie ihren Weg nach Kamen fortsetzen konnte und hier für Erstaunen sorgte“, schreibt die Stadt Kamen.

Die Stadtentwässerungen in Kamen und der Lippeverband Bönen setzen die Chemikalie in ihren Leitungen derzeit aber nicht ein, schreibt die Stadt.

Dass sich Gewässer verfärben, ist nicht ungewöhnlich. Grünes Wasser in Badeseen ist meist auf Cyanobakterien zurückzuführen und tritt nur im Sommer auf. Auch auf der Ruhr gab es bereits eine rätselhafte Verschmutzung. Mit voller Absicht hingegen färbt die Stadt Chicago zum St. Patrick‘s Day den Chicago River knallgrün. Das Spektakel zieht außerhalb der Pandemie jährlich Tausende Zuschauer an.

Mehr zum Thema