Polizei ermittelt

NRW: Pilot stirbt bei Flugzeug-Absturz – Unglück stellt Ermittler vor Rätsel

Der Pilot eines Segelflugzeugs ist in NRW in ein Waldstück gefallen.
+
Der Pilot eines Segelflugzeugs ist in NRW in ein Waldstück gestürzt und ist jetzt tot.

In NRW ist es zu einem tödlichen Flugzeug-Unglück gekommen. Ein Mann kam bei dem Absturz ums Leben. Die Polizei ermittelt.

NRW – Die Polizei im Kreis Lippe ermittelt nach einem Flugzeugabsturz in Oerlinghausen nahe Bielefeld. Im Nordosten von NRW war am Mittwoch (25. August) ein Mann im Alter von 74 Jahren mit seinem Segelflugzeug in einen Wald gestürzt. Der Pilot konnte nur noch tot geborgen werden.

NRW: Flugzeug stürzt bei Oerlinghausen in Wald – Mann stirbt

Das Flugzeug war gegen 12.25 Uhr nahe dem Flugplatz in Oerlinghausen abgestürzt. Eine Zeugin hatte das Unglück dann der Feuerwehr gemeldet. Gegen 12.50 Uhr fanden Polizei und Feuerwehr den Mann sowie das Flugzeug in einem Wald.

Die Erkenntnisse zur Katastrophe sind noch dünn. „Nach bisherigen Erkenntnissen stürzte das Segelflugzeug kurz nach dem Start aus bislang ungeklärter Ursache ab“, heißt es von der Polizei im Kreis Lippe. Der Pilot habe alleine im Flugzeug gesessen.

NRW: Pilot nach Absturz mit Flugzeug tot

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Todesursache und die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung die zur Unglücksursache aufgenommen.

Mehr zum Thema