1. ruhr24
  2. NRW

Niederlande oder Holland: Wo liegt eigentlich der Unterschied?

Erstellt:

Von: Florian Forth

Viele Menschen aus NRW fahren in die Niederlande, manche auch nach Holland. Dasselbe versteht man darunter aber nicht. Doch wo liegt der Unterschied?

Dortmund – Von Nordrhein-Westfalen aus ist es nur ein Katzensprung bis in die Niederlande. Täglich fahren viele Menschen über die Grenze, um dort zu shoppen, ein Event zu besuchen oder Urlaub am Meer zu machen. Immer wieder wird dabei jedoch Holland mit den Niederlanden gleichgesetzt. Dabei gibt es einen entscheidenden Unterschied.

Holland besteht nur aus zwei Provinzen der Niederlande: Karte zeigt ihre Lage

Wenn wir von den Niederlanden sprechen, meinen wir den westlichen Nachbarstaat von Deutschland. Er ist Teil des Königreiches der Niederlande und besteht aus zwölf Provinzen. Diese liegen zwischen der Nordsee, Deutschland und Belgien. Hauptstadt der Niederlande ist Amsterdam, Regierungssitz hingegen Den Haag.

Häufig synonym dazu verwendet wird der Begriff Holland. Dieser bezeichnet heute jedoch nur eine bestimmte Region in den Niederlanden: die zwei Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland. In diesen beiden Regionen zwischen Ijsselmeer und Haringvliet liegen jedoch einige der größten Städte der Niederlande: Amsterdam, Den Haag und Rotterdam (alle News zu Holland und den Niederlanden auf RUHR24 lesen).

Holland hat große wirtschaftliche Bedeutung für die Niederlande

Dass wir häufig Holland sagen, wenn wir die Niederlande meinen, liegt auch an der historischen Bedeutung dieser Region. Erstmals erwähnt wird Holland im Jahr 866. Bereits in der Republik der Vereinigten Niederlande (1581 - 1795) nahm Holland vor allem wirtschaftlich eine wichtige Stellung ein, wie das Tourismusbüro der Niederlande auf seiner Internetseite schreibt.

Heute ist Holland weiter das wichtigste wirtschaftliche und politische Zentrum der Niederlande. Im Jahr 2023 leben alleine in den beiden Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland rund ein Drittel aller Einwohner des Landes. Das sind rund 6,2 Millionen Menschen, die auf nur knapp einem Sechstel der gesamten Landesfläche leben.

NiederlandeHolland
Einwohner:17,8 Millionen6,2 Millionen
Provinzen:122
Größe:41.500 Quadratkilometer7500 Quadratkilometer

Regierung der Niederlande geht gegen Besuchermassen und Studierende vor

Bereits 2019 haben sich Regierung und Wirtschaftsvertreter darauf geeinigt, künftig nur noch unter dem Namen „Niederlande“ für das Land zu werben. Damit sollte auch dem extremen Besucherandrang in die Region Amsterdam entgegengewirkt werden. Gleiches gilt für ausländische Studierende in den Niederlanden.

Niederlande Holland Amsterdam
Die Innenstadt von Amsterdam ist besonders am Wochenende häufig voller Touristen. © ANP/Imago

Ganz durchgesetzt hat sich das aber auch im eigenen Land nicht. Die Internetseite des Tourismusbüros ist weiterhin unter holland.com zu erreichen. Auch die Niederländer selbst sprechen immer wieder von Holland. Etwa dann, wenn es um landestypische Kultur geht oder die Nationalmannschaft mit dem Schlachtruf „Hup, Holland, hup!“ angefeuert wird. Bis auch hierzulande von den Niederlanden und nicht mehr von Holland die Rede ist, wird es also wohl noch eine Weile dauern.

Auch interessant