Bild: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa

Am Samstagabend (13. Juni) wurde Kayhan Kilbasoglu zum neuen Mister Deutschland gewählt. Damit ist es nun offiziell: Der schönste Mann des Landes kommt aus NRW.

  • Kayhan Kilbasoglu aus Bielefeld ist Mister Deutschland.
  • Missis Deutschland ist die 35-Jährige Lena Stöcker – ebenfalls aus NRW.

Er darf sich nun offiziell als schönster Mann Deutschlands bezeichnen: Eine Jury hat den 26-jährige Kayhan Kilbasoglu aus Bielefeld am Samstagabend in Magdeburg zum neuen Mister Deutschland gewählt. Das berichtet die dpa.

Misses und Mister Deutschland kommen aus NRW

Und auch der Titel Misses Deutschland ging nach Nordrhein-Westfalen. Den Schönheitswettbewerb für Frauen zwischen 26 und 50 Jahren entschied Lena Stöcker aus Nümbrecht im Oberbergischen Kreis für sich.

+++ Miss und Mister NRW: Das sind die Gewinner +++

Zur Miss Deutschland wählte die Jury die Magdeburgerin Philline Dubiel-Hahn. Sie wird Deutschland am 21. Dezember in Neu Delhi (Indien) bei der Wahl zur Miss Intercontinental vertreten. Nicht zu verwechseln ist Miss Deutschland mit Miss Germany, die von einer anderen Agentur gekürt wird. mit dpa-Material