Tierischer Raub im Ruhrgebiet

Diebe stehlen wertvolles Grizzlyfell - doch es gibt einen Haken

In Minden gab es einen sonderbaren Einbruch. Die Diebe nahmen ein besonderes Souvenir mit.
+
In Minden gab es einen sonderbaren Einbruch. Die Diebe nahmen ein besonderes Souvenir mit.

Diebe haben bei einem Einbruch in Minden/NRW auch ein Grizzlyfell geklaut. Doch der Diebstahl dürfte sich nicht auszahlen.

  • In Minden kam es vor Kurzem zu einem kuriosen Einbruch. 
  • Die Diebe nahmen dabei ein tierisches Souvenir mit.
  • Nun sucht die Polizei nach ihnen. 

Minden - In Espelkamp im Kreis Minden kam es im Februar zu einem kuriosen Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die Langfinger entwendeten dort nicht nur alltägliche Wertgegenstände, sondern auch ein markantes Tierfell

Einbruch in Minden: Täter nehmen besonderes Souvenir mit

Zunächst hatten die Einbrecher eine Fensterscheibe des Hauses in der Schillerstraße zertrümmert, um sich einen Zugang zum Wohnbereich zu verschaffen. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume des Anwesens und durchwühlten Schränke und Schubladen. Dabei entwendeten sie Silberbesteck, Schmuck und einen Flachbild-TV

Die Beute schien den Kriminellen jedoch nicht ausreichend zu sein und so entschied man sich offenbar dazu ein besonderes Souvenir mitzunehmen. Ein auffälliges Grizzlyfell! Ein weiterer kurioser Einbruch ereignete sich im letzten Jahr übrigens in Unna. Dort spielten sich Szenen ab, die an den Film "Kevin allein zu Haus" erinnern. 

Dieses Bärenfell entwendeten die Einbrecher in Espelkamp (Minden).

Minden: Einbrecher stehlen Bärenfell

Das nun gestohlene Bärenfell befand sich bereits seit Jahrzehnten im Besitz der Bewohner und darf legal nur mit einem Zertifikat veräußert werden. Dieses ist allerdings immer noch im Besitz der Eigentümer. 

Die Polizei Minden-Lübbecke hofft nun durch die Veröffentlichung des Fotos neue Hinweise zum Verbleib des Fells sowie eine Spur zu den Einbrechern zu erlangen. Wenn ihr neue Informationen zum Einbruch habt, könnt ihr euch unter der Rufnummer (0571) 8866-0 bei der Polizei in Minden melden.