Ärger für Familie von Schlagerstar

Wendler-Vater: Manfred Weßels aus Bochum droht jetzt Klage

Michael Wendler schaut wütend.
+
Durch die Aussagen zum Coronavirus von Michael Wendler (Foto) könnte es nun Folgen für seinen Vater Manfred Weßels aus Bochum geben.

Nach Michael Wendler muss nun auch sein Vater Manfred Weßels ernste Konsequenzen befürchten. Grund dafür soll sein Management sein.

Bochum/NRW – Während die Skandale um Michael Wendler (48) scheinbar kein Ende nehmen, könnten die skurrilen Aussagen rund um das Coronavirus und den DSDS-Ausstieg nun auch ungeahnte Folgen für seinen Vater aus Bochum haben, wie RUHR24.de* berichtet.

SchlagersängerMichael Wendler
Geboren22. Juni 1972 (Alter 48 Jahre), Dinslaken
EhepartnerinLaura Müller (verh. 2020), Claudia Norberg (verh. 2009–2020)
KinderAdeline Norberg
ElternManfred Weßels, Christine Tiggemann

Michael Wendler: Skandal um Corona-Aussagen bei Telegram hat nun Folgen für Vater Manfred Weßels aus Bochum

In einer der bekanntesten Familien aus Nordrhein-Westfalen (NRW) scheint keine Langeweile aufzukommen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Schlagerstar Michael Wendler vor seiner Ehe mit Laura Müller (20) einen Fan aus NRW geschwängert haben soll.* Und nun gibt es wieder Aufruhr. Allerdings betrifft es dieses Mal weniger den viel diskutierten Sänger.

Vielmehr geht es jetzt um seinen Vater, mit dem Michael Wendler seit Jahren einen Streit hat. Manfred Weßels (72) lebt in Bochum, doch ein entspanntes Leben gibt es für den 72-Jährigen vermutlich aktuell nicht. So hat nun auch der Skandal um die Corona-Aussagen auf Telegram und Instagram sowie der Ausstieg von Michael Wendler bei der RTL-Castingshow DSDS* Folgen für das Familienmitglied des Promis.

Michael Wendler: Drastische Folgen für Vater Manfred Weßels aus Bochum nach Corona-Aussagen von Schlagerstar

Eigentlich wollte Manfred Weßels mit seinem Enthüllungsbuch einige private Informationen veröffentlichen, die vor allem seinen bekannten Sohn betreffen. Doch statt Unterstützung von seinem Management „Carstensabrina“ zu erhalten, soll nun eine Klage auf den Vater warten.

Schuld daran sei auch der berühmte Nachkomme, wie der einstige Manager jetzt auf Instagram verrät. „Mit Stand heute werden wir das Management von Manfred Weßels beenden. Es haben zwei Gründe zu der Entscheidung geführt“, erklärt der Unternehmer in einem Video auf Instagram.

„Der Sohn Michael Wendler, um den sich das Buch drehen wird, befindet sich in einer psychologisch für uns kritischen Situation“, fügt er zu der Begründung hinzu. Daher ziehe das Management nun erste Konsequenzen. „Und in diesen Momenten werden wir nicht vor eine Kampagne treten oder uns auf einem Buchcover zeigen.“

Klage gegen Manfred Weßels: Michael Wendlers Vater aus Bochum soll Mitschuld an Anzeige von Management tragen

Doch es gibt auch noch einen anderen Grund. Denn Manfred Weßels aus Bochum soll sich nicht an Vereinbarungen gehalten haben. Sein bisheriger Manager definiert dies als „vertragliche Brüche“. Dem Unternehmen seien „Ehrlichkeit und gute Zusammenarbeit das Wichtigste im Leben“, heißt es weiter.

Doch damit nicht genug. Das Management will sogar noch einen Schritt weiter gehen. In einem weiteren Statement auf Instagram erklärt der Ex-Manager, dass sie bereits rechtliche Konsequenzen eingeleitet haben. „Wir haben heute Anzeige erstattet gegen den Wendler-Vater Manfred Weßels.“

Auch die Begründung dafür lässt nicht lange auf sich warten, auch wenn sich der Verantwortliche dabei geheimnisvoll zeigt. „Nach Ablauf der von unseren Anwälten gestellten Frist ließ uns Manfred Weßels keine andere Chance. Wir mussten diesen Weg gehen. Auch nach Beendigung dieses Managements sind uns Ehrlichkeit und Vertrauen das höchste Gut. Diese sind zutiefst verletzt worden.“

Manfred Weßels: Vater von Michael Wendler bald in NRW vor Gericht? Management zieht drastische Konsequenzen

Daher will das Management sämtliche verfügbaren Hebel in Bewegung setzen. „Wir werden mit allergrößter Härte gegen diese Verhaltensweise vorgehen“, macht er deutlich.

Und dabei bekommt das Unternehmen besonderen Support: Ausgerechnet der Sohn von Manfred Weßels soll sich öffentlich auf die Seite von „Carstensabrina“ gestellt haben. Laut der tz* soll Michael Wendler das Statement des Managements unterstützt haben, indem er es in seiner Story auf Instagram geteilt hat.

Im Video: Michael Wendler löscht Profil bei Telegram

Michael Wendler: Vater Manfred veröffentlicht schockierende Behauptung über Schlagerstar

Das Enthüllungsbuch über Michael Wendler ist dennoch erschienen und erweckt seitdem großes Aufsehen. Denn darin behauptet Manfred Weßels etwa, dass sein Sohn nach einem seiner Konzerte ein Kind mit einem Fan gezeugt haben soll.

Doch dies soll ein dramatisches Ende genommen haben, da das Kind gar nicht geboren worden sein soll. Weder Michael Wendler selbst, noch sein aktuelles Management oder seine Frau Laura Müller haben sich bislang zu diesen Behauptungen geäußert. *RUHR24.de und tz.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks. 

Mehr zum Thema