DSDS-Chefin spricht Klartext

Nach Ende in DSDS-Jury: Was RTL jetzt mit den Wendler-Aufnahmen macht

Michael Wendler Corona-Pandemie US-Wahl
+
Michael Wendler teilt auf Instagram weiter munter politische Inhalte zur Corona-Pandemie und US-Wahl.

Der Schock im Oktober: Michael Wendler steigt aus der DSDS-Jury aus. Nun spricht die DSDS-Chefin, was mit seinen Aufnahmen passieren wird.

Dinslaken – In sechs Wochen kann viel passieren. Vor allem, wenn man Michael Wendler (48) heißt und sich durch eine Entscheidung das ganze Leben auf den Kopf gestellt hat. Doch auch für den TV-Sender RTL ist die ganze Situation nicht einfach, denn Michael Wendler war ihr Steckenpferd, der die Quoten-gebeutelte Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) wieder zum Olymp befördern sollte.

SchlagersängerMichael Wendler
Geboren22. Juni 1972 (Alter 48 Jahre), Dinslaken
EhepartnerinnenLaura Müller (verh. 2020), Claudia Norberg (verh. 2009 bis 2020)
ElternChristine Tiggemann, Manfred Weßels
KinderAdeline Norberg

Michael Wendler: Zweiter Sänger steigt wegen Corona-Theorien aus der DSDS-Jury aus

Doch daraus ist bekanntlich nichts geworden, denn Michael Wendler flüchtete mitten in den Dreharbeiten in die USA und verbreitete anschließend auf Telegram und Instagram abstruse Corona-Theorien. Nicht nur ein Schock für die Zuschauer, sondern auch für den TV-Sender RTL, der sich sofort von dem Schlagersänger distanzierte.

Es ist nach Xavier Naidoo (49) das zweite Jurymitglied, welches RTL aufgrund von wilden Verschwörungstheorien verlieren. Nicht gerade förderlich für den Ruf einer TV-Show. Das erklärt auch DSDS-Chefin Ute Biernat (60) gegenüber Bild.

DSDS-Chefin hätte gewollt, dass Michael Wendler vor den Castings gegangen wäre

„Menschen mit einem besonderen Hang zu besonderen Themen hatten wir bei DSDS ja schon öfter. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass Herr Wendler so denkt. Aber ich habe auch nicht so viele intensive Gespräche mit ihm geführt. Ansonsten gibt es aber vielleicht auch Dinge, die jeder für sich behalten sollte. Für die Produktion hätte ich mir den Schnitt früher gewünscht.“

Video: Ihm reicht‘s – Manager Markus Krampe trennt sich von Michael Wendler

Denn die Castings in Köln waren fast abgeschlossen. Hätte Michael Wendler schon vorher den Schritt gewagt, aus der DSDS-Jury auszutreten, hätte das dem TV-Sender vermutlich viel Geld gespart. Jedoch: Erst während der Dreharbeiten soll der Wandel bei Michael Wendler gekommen sein.

DSDS-Chefin von RTL macht klar: Michael Wendler wird im Fernsehen zu sehen sein

Wegen des Lockdowns sei er aus dem Hotel geworfen worden, habe bei einem Freund übernachten müssen. Ein Gespräch mit Koch und Verschwörungstheoretiker Attila Hildmann (39) soll dann endgültig zum Wandel geführt haben. Doch wie soll nun RTL mit den bereits gedrehten Szenen umgehen?

Michael Wendler hat sich während seiner Zeit bei DSDS stark gewandelt. Könnte Attila Hildmann dafür verantwortlich sein?

Immerhin stand im Raum, dass man Michael Wendler einfach komplett aus der Show ausschneidet und er gar nicht zu sehen sein wird. Davon hält Ute Biernat allerdings nichts: „Jeder weiß ja, dass er dabei war. Wir können Herrn Wendler nicht rausschneiden, das wäre den Kandidaten gegenüber nicht fair.“

Ohne Michael Wendler: DSDS-Jury geht mit Maite Kelly, Mike Singer und Dieter Bohlen weiter

Einen Ersatz für Michael Wendler in der DSDS-Jury gibt es nicht. Maite Kelly (40), Mike Singer (20) und Dieter Bohlen (66) haben die Aufzeichnungen der Serie zu Dritt fortgeführt und klargemacht, dass sie auch zu Dritt eine kompetente Jury seien und Michael Wendler nicht brauchen würden.

Doch wie soll es nun mit Michael Wendler in der Zukunft weitergehen? Sein mittlerweile ehemaliger Manager Markus Krampe (44) war sich zumindest zuletzt noch sicher, dass es nur einen neuen Hit brauchen würde, bis die Menschen die Aussagen vom Wendler vergessen habe und er wieder Nummer eins in Deutschland sein werde.

DSDS-Chefin Ute Bienert möchte nicht mehr mit Michael Wendler arbeiten

Das sieht RTL jedoch anders, das nach dem Ausstieg bei DSDS alle Verträge aufgelöst und auf Twitter klargemacht hat, dass auf dem TV-Sender erstmal kein Wendler zu sehen sein wird. Auch die Traumhochzeit von Michael Wendler und seiner Ehefrau Laura Müller (20) wurde abgesagt – über die bisherigen Kosten wird sich nun gestritten.

Auf eine Rückkehr Wendlers bei RTL angesprochen, kann DSDS-Chefin Ute Bienert nur mit dem Kopf schütteln: „Per se glaube ich, dass jeder Mensch Fehler machen darf. Man muss sich auch mal verlaufen dürfen. Jeder hat also eine zweite Chance verdient. Wenn man aber fünfmal denselben Fehler macht, dann ist Schluss mit lustig. Ich glaube, dass das Fernsehen an sich Menschen einlädt, Hof zu halten, den Kasper zu geben. Menschen suchen eine Bühne, Fernsehen und Medien an sich sind eine Bühne.“