Schlag ins Gesicht

Michael Wendler: Sein ehemaliger Weggefährte könnte Nachfolger von Bohlen bei DSDS werden

DSDS-Jury mit Michael Wendler, Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer
+
Michael Wendler (links) war nur kurze Zeit während der Castings in der DSDS-Jury.

Die Gerüchteküche um den Bohlen-Nachfolger bei DSDS brodelt. Sängerin Michelle hat einen weiteren Namen ins Spiel gebracht. Dieser könnte besonders bei Michael Wendler für Aufregung sorgen.

Deutschland – Wer wird in die Fußstapfen von DSDS-Urgestein Dieter Bohlen* (67) treten? Seit bekannt wurde, dass der Musik-Produzent DSDS nach 20 Jahren in der Jury verlassen wird, brodelt die Gerüchteküche. Bereits mehrere mögliche Nachfolger wurden in den Raum gestellt – nun kommt ein weiterer, pikanter Name hinzu. RUHR24.de* kennt die Details.

TV-ShowDeutschland sucht den Superstar
Jahr(e)seit 2002
Längeca. 45 bis 220 Minuten
ModerationOliver Geissen; (2015–2019, seit 2021)
SenderRTL Television

DSDS 2021: Nach Bohlen und Wendler-Ende bei DSDS brodelt die Gerüchteküche um Jury-Nachfolger

Kaum eine Staffel der beliebten Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL sorgte in der Vergangenheit für so viel Wirbel wie die aktuelle: Zuerst machte Michael Wendler mit seiner urplötzlichen Kündigung bei DSDS Furore*, dann musste RTL den gefallenen Schlagerstar aufgrund wirrer Äußerungen und Vergleiche zur Corona-Pandemie sogar gänzlich aus der Show schneiden.

Kurz vor Staffelende – am Samstag (3. April) wird das Finale aus Duisburg gesendet – dann der nächste Schlag: Wie RTL bekannt gab, wird Dieter Bohlen die Gesangs-Show nach 20 Jahren in der Jury verlassen. Ob freiwillig oder unfreiwillig ist nicht bekannt.

Seitdem brodelt die Gerüchteküche um einen möglichen Nachfolger: Thomas Gottschalk (70), Hape Kerkeling (56), Pietro Lombardi (28) – die Liste der möglichen Nachfolger von Dieter Bohlen ist lang. Bestätigt wurde bislang noch keiner. Schlagersängerin und Ex-DSDS-Jurorin Michelle (49) hat nun aber einen weiteren Namen in den Raum geworfen, der zumindest Michael Wendler aufhorchen lassen dürfte.

Bohlen-Aus bei DSDS 2021: Sängerin Michelle schlägt ehemaligen Wendler-Weggefährten für Jury vor

Im Interview mit watson ist sich Michelle über das Bohlen-Aus sicher: „RTL wird schon einen triftigen Grund gehabt haben, solch eine Entscheidung zu treffen. Vielleicht war es aber auch für beide Seiten genau der richtige Zeitpunkt.“ RTL hätte nun die Chance, frischen Wind einfließen zu lassen und DSDS und auch das Supertalent „grundsätzlich zu überholen“.

Dafür kennt Michelle einen – ihrer Meinung nach – passenden Namen, der im vergangenen Jahr bereits für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt hat: Markus Krampe (44), Ex-Manager von DSDS-Skandalnudel Michael Wendler*.

Im Januar ging die neue Staffel von DSDS los – zu Beginn saß auch Michael Wendler in der Jury.

Neue DSDS-Jury nach Dieter Bohlen-Ende: Ist Ex-Manager Markus Krampe von Michael Wendler dabei?

Der Künstler-Manager, der seit vergangenem Jahr auch Michelle betreut, sei die perfekte Jury-Besetzung für DSDS, da er „gutes Feingefühl und Gespür im Umgang mit Menschen (hat), was ich persönlich sehr zu schätzen weiß. Gleichzeitig bringt er aber als Künstlermanager und Veranstalter von Großveranstaltungen die entsprechende Härte mit, die in solchen Formaten natürlich ebenso unerlässlich ist“, so Michelle zu watson.

Für die Ex-DSDS-Jurorin ist deshalb klar: „Meiner Meinung nach (...) die perfekte Mischung und genau das, was RTL jetzt braucht“ (mehr Promi-News aus NRW* auf RUHR24.de).

Markus Krampe: Trennung von Michael Wendler nach Corona-Skandal und DSDS-Eklat

Neuland wäre DSDS für Markus Krampe immerhin nicht: Der Manager konnte im vergangenen Jahr bereits erste Erfahrungen hinter der Kamera sammeln. Er begleitete seinen damaligen Schützling mehrere Wochen lang während der Castings auf der „Blue Rhapsody“ – und versuchte, nach dem Corona-Eklat um den Wendler für diesen Schadensbegrenzung bei RTL zu betreiben.

Im November 2020 gab Krampe das Management des Wendlers dann aber endgültig ab: „Als ich die Scherben versucht habe zusammenzufegen in letzter Zeit, habe ich so viele Dinge herausgefunden, die so brisant sind und die ich so niemals erwartet hätte und die ich nicht nur als Manager, sondern auch als Freund nicht mehr vertreten kann“, so der Künstlermanager damals im Interview mit RTL. Der Wendler schoss daraufhin auf Instagram und Telegram scharf gegen seinen ehemaligen Begleiter zurück.

Video: Ihm reicht‘s: Manager Markus Krampe trennt sich von Michael Wendler

Markus Krampe bei DSDS: Wird Ex-Manager von Michael Wendler Dieter Bohlen in der Jury ersetzen?

Ob Krampe in der nächsten DSDS-Staffel tatsächlich den Platz von Dieter Bohlen einnehmen wird, ist zum heutigen Stand (30. März) noch unklar. Zum Vorschlag Michelles hat sich der Manager aber bereits geäußert – und die Gerüchte zwar nicht bestätigt, aber immerhin auch nicht dementiert.

„Es schmeichelt mir natürlich sehr, dass nicht nur Michelle, sondern auch andere Personen aus der Branche mich in dieser Position sehen. Warten wir einfach mal ab, was die Zukunft so bringt“, teilte der Musikmanager gegenüber watson mit. *RUHR24.de* ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA