Corona-Wahnsinn des Wendlers

Michael Wendler: Laura Müller gibt erstes Statement zu möglicher Trennung ab

Michael Wendler hat mit seinen kruden Äußerungen zur Coronavirus-Pandemie für einen Aufschrei gesorgt. Nun hat sich erstmals Ehefrau Laura geäußert.

NRW/Florida – Auf dieses Statement haben alle gewartet: Nachdem Schlagersänger Michael Wendler (48) am vergangenen Donnerstag (8. Oktober) auf Instagram mit kruden Verschwörungstheorien* um sich geworfen hatte, forderten zahlreiche Fans und Geschäftspartner eine Stellungnahme von Ehefrau Laura Müller (20). Die hat nun endlich verraten, wie sie zu den Äußerungen ihres Mannes steht, berichtet RUHR24.de*.

InfluencerinLaura Müller
Geboren30. Juli 2000 (Alter 20 Jahre) in Tangermünde
Größe1,62 Meter
EhepartnerMichael Wendler (verh. seit 2020)

Michael Wendler: Fans und Geschäftspartner forderten Stellungnahme von Ehefrau Laura Müller

„Sie wird immer mit Michael Wendler in Verbindung gebracht und ich glaube, das bedeutet auch das Karriereende von Laura Müller“, hatte Wendler-Manager Markus Krampe am vergangenen Donnerstag (8. Oktober) in der Show „Pocher – Gefährlich Ehrlich“ über die weitere berufliche Laufbahn von Wendler-Ehefrau Laura Müller spekuliert (mehr Nachrichten über Michael Wendler* auf RUHR24.de).

Michael Wendler hatte zuvor auf seinem Instagram-Account bekannt gegeben: „Ich werfe der Bundesregierung bezüglich der angeblichen Corona-Pandemie und deren resultierenden Maßnahmen grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung und das Grundgesetz vor.“ Zudem bezeichnete er RTL und andere TV-Sender als „gleichgeschaltet und politisch gesteuert“.

Laura Müller hatte ob der wirren Aussagen ihres Mannes geschwiegen. Ihr normalerweise täglich bespieltes Instagram-Profil blieb stumm – bis jetzt. Am Montagabend (12. Oktober) meldete sich Laura Müller erstmals nach dem Corona-Drama um ihren Ehemann auf Instagram zurück. Mit überraschenden Äußerungen.

Laura Müller über mögliche Trennung von Michael Wendler

Zahlreiche Fans hatten Laura Müller im Vorfeld auf Twitter empfohlen, schnellstmöglich das Weite zu suchen und den Wendler zu verlassen*, um ihre Karriere zu retten und ihre Geschäftspartner nicht zu verlieren. Doch die 20-Jährige denkt offenbar gar nicht daran.

Die Instagram-Story der 20-Jährigen beginnt mit einer klaren Ansage: „Natürlich werde ich mich nicht von Michael trennen. Wir sind ein glücklich verheiratetes Ehepaar. Ich liebe Michael. Was wäre ich für eine Ehefrau, die ihn jetzt im Stich lassen würde?“, fand Laura Müller deutliche Worte (mehr Artikel über Prominente aus NRW* auf RUHR24.de).

Laura Müller: Wendlers Ehefrau gibt Stellungnahme zu Corona-Verschwörungstheorien ab

Eine Trennung zwischen Michael Wendler und Laura Müller scheint also vorerst nicht anzufallen – aber wie steht Laura Müller zu den kruden Verschwörungs-Ansichten ihres Mannes? „Nichtsdestotrotz heißt es nicht, dass man unmittelbar als Paar dieselbe Meinung teilt. Jeder sollte seine eigene Meinung haben, deswegen ist man ja auch individuell“, redete sich die 20-Jährige heraus.

Sie selbst sei beim Thema Corona „wie die Schweiz. Ich bin neutral und unpolitisch“, so Laura Müller. Eine klare Distanzierung von den Worten und kruden Verschwörungstheorien Michael Wendlers lässt die Influencerin jedoch nicht verlauten.

Michael Wendlers Corona-Irrsinn – Werbepartner will weiter mit Laura Müller zusammen arbeiten

Der erste Geschäftspartner Laura Müllers scheint sich jedoch mit dem Statement zufriedenzugeben. Die Zahn-Bleaching-Firma „Smile Secret“ gab gegenüber Promiflash bereits an, nach ihrer Stellungnahme auch weiterhin mit der Influencerin zusammen arbeiten zu wollen.

Wie es um die anderen zahlreichen Werbepartner und bereits geplanten TV-Deals von Laura Müller bestellt ist, wird sich zeigen. Ob die Ehe der Wendlers dieser Belastungsprobe tatsächlich standhält ebenfalls. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa