Das könnte teuer werden

Michael Wendler: Ärger um Mega-Hit – Sänger soll Lied geklaut haben

Michael Wendler mit Mikrofon auf der Bühne
+
Michael Wendler hat viele Schulden, die er abbezahlen muss. Nun kommen noch Kosten für seinen beliebtesten Song dazu.

Michael Wendler hatte mit seinen Songs zuletzt 2020 Erfolge feiern können. Sein Lied „Egal“ könnte ihm jetzt jedoch teuer zur Rechnung kommen.

NRW – Droht jetzt der finanzielle Ruin für Michael Wendler (48)? Der Schlagerstar hatte vor seinen Corona-Verschwörungstheorien mit dem Song „Egal“ Erfolge feiern können – doch für diesen muss er jetzt ordentlich blechen.

SchlagersängerMichael Wendler
Geboren22. Juni 1972 (Alter 48 Jahre), in Dinslaken
Aktueller EhepartnerLaura Müller (verh. 2020)
KinderAdeline Norberg

Michael Wendler: Musik für Song „Egal“ ist von Schlagerstar Matthias Reim geklaut

Noch Anfang 2020 kam man kaum um den Song „Egal“ herum. Vor allem der medienwirksame Streit zwischen Michael Wendler und Oliver Pocher (42) hat das Lied noch um einiges bekannter gemacht – sogar eine Chartplatzierung konnte der Wendler erreichen. Doch Michael Wendler muss jetzt für diesen Song Geld an einen anderen Schlagerstar abdrücken (alle News zu Promis aus NRW bei RUHR24).

Drei Jahre nach der Veröffentlichung gab es Ärger, denn Schlagersänger Matthias Reim (63) erkannte einige Passagen aus dem Song in seinem Lied „Das machst du nur, um mich zu ärgern“ wieder. Hatte Michael Wendler den Song im Jahr 2017 von Matthias Reim geklaut? „Natürlich hat er den Song geklaut! Das merkte ich gleich, als ich das Lied zum ersten Mal gehört habe“, so der 63-Jährige gegenüber der Bild.

Ärger um „Egal“: Michael Wendler muss Matthias Reim für die Verbreitung bezahlen

Experten gaben daraufhin Matthias Reim recht. „Wir haben jetzt in der Sache gewonnen und die Anwälte von Michael Wendler mussten sich geschlagen geben“, hieß es danach. Michael Wendler zeigte sich daraufhin als fairer Verlierer, soll sogar zugegeben haben, dass er von Reim abgekupfert habe.

Video: Muss Michael Wendler noch mehr Schulden begleichen?

Doch Wendler behauptet auch, dass er eine Lizenz habe, dass er diese Melodie benutzen darf. Doch diese soll erst im Jahr 2020 ausgestellt worden sein, nicht im Jahr 2017, als „Egal“ veröffentlicht wurde. Wendler dürfe das Lied zwar weiterhin verbreiten, müsse dafür dann allerdings Geld an Reim abdrücken, heißt es. „Es gab ganz bestimmt keine Genehmigung von mir, dass er meinen Song klauen darf. Danach hat er mich natürlich nicht gefragt“, so Matthias Reim.

Michael Wendler: Prozesse und Schuldenberg – kann ihn nur noch die Musik retten?

Es ist die Spitze des Eisbergs von den finanziellen Problemen des 48-Jährigen. Michael Wendler soll dem Finanzamt in Dinslaken mehr als eine Million Euro schulden. Außerdem stand er jüngst vor Gericht, weil er eine Trockenbaufirma aus Dorsten nicht bezahlt hat. Auch ein Prozess von RTL und Kaufland, aufgrund Vertragsbrüchen, könnte Wendler erwarten, erklärte sein Ex-Manager Markus Krampe.

Laura Müller und Michael Wendler im September 2019. Es war einer der ersten Auftritte des Paares. Eineinhalb Jahre später sind sie nicht mehr bei öffentlichen Auftritten zu finden.

Die einzige Möglichkeit, wie Wendler noch Einnahmen generieren könnte, wäre durch neue Musik. Denn trotz seiner Verschwörungstheorien, scheint Michael Wendler noch mindestens 160.000 Fans zu haben – so viele Follower hat der Schlagersänger zumindest auf Telegram.

Bleibt nur zu hoffen, dass sich Michael Wendler bei neuer Musik keine „Inspiration“ bei anderen Künstlern sucht und er am Ende noch weiter in die Schuldenfalle gerät, als er jetzt schon ist.

Mehr zum Thema