Sohn ist krank

Cathy Hummels im Urlaub: Detail weist auf mögliche Trennung von Mats hin

Cathy Hummels muss aktuell viel verkraften. Erst die Trennungsgerüchte von Ehemann Mats und jetzt ist auch noch Sohn Ludwig krank. Die Influencerin scheint ausgelaugt.

München/Dortmund - Noch immer haben weder Cathy noch Mats Hummels die Trennungsgerüchte rund um ihr Ehe-Aus bestätigt. Während sich die Influencerin und Moderatorin jüngst noch ziemlich gut gelaunt auf Instagram präsentierte, ist ihre Laune jetzt gekippt. Ein Detail weist dabei nun doch auf eine mögliche Trennung von Mats hin.

PromiCathy Hummels
BerufInfluencerin und Moderatorin
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre), in Dachau

Cathy Hummels: Sommerurlaub in Kroatien wegen krankem Ludwig verschoben

Eigentlich wollte Cathy Hummels am Freitag (13. August) in den Urlaub fliegen, aber das Datum machte ihr anscheinend einen Strich durch die Rechnung: Pünktlich zum Unglückstag - „Freitag, der 13.“ - wurde Söhnchen Ludwig krank. Husten und Schlappheit!

Für die Influencerin sind dies eindeutige Anzeichen einer möglichen Corona-Infektion. Also von wegen Urlaub: Statt zum Flughafen ging es für das Mutter-Sohn-Gespann erst mal zum Corona-Test. „Drückt uns die Daumen“, schreibt Cathy auf ihrem Instagram-Kanal und fügt hinzu: „Wir spielen ein bisschen im Garten.“ (mehr News zu Promis aus NRW auf RUHR24)

Das Schicksal meint es nicht gut mit Cathy Hummels: Alle Flüge nach Kroatien ausgebucht

Ob Spielereien im Garten das richtige für kranke Kinder sind, sei mal dahin gestellt. Söhnchen Ludwig schaut jedenfalls bedröppelt auf den Boden, während Mama Cathy einen traurigen Blick in die Kamera wirft.

Nach dem offenbar negativen Corona-Test von Söhnchen Ludwig sollte es für Cathy und ihn eigentlich am Samstag in den Urlaub gehen. Doch das Unglück von Freitag scheint anzuhalten: Alle Flüge nach Kroatien waren bereits voll, eine Umbuchung deswegen unmöglich. „Dann hoffentlich am Sonntag“, so Cathy. „Drückt uns die Daumen.“

„Siehst traurig aus!“ - Cathy Hummels kassiert eindeutige Antworten auf eine bestimmte Frage

Und dann kommt es noch dicker für die 33-Jährige Bayerin: Der Kundenservice von Cathy Hummels‘ Fluggesellschaft ist einfach nicht zu erreichen. Ihrem Ärger macht die Influencerin in ihrer Instagram-Story Luft: „Ich hab ja nur 500 Euro für mein Economy Ticket bezahlt. Ich bin wirklich sauer. War heute schon mal drei Stunden am Telefon mit dem Kundendienst. Ich will doch nur meinen Flug umbuchen.“

Wie traurig und sauer Cathy wegen ihres Urlaubs war, sieht man auch auf ihrem neuen Instagram-Foto. Dort schaut sie nicht wie die letzten Tage ganz entspannt und glücklich in die Kamera, sondern sieht traurig nach links. „An was könnte ich denken?“, fragt sie ihre Follower. „Siehst traurig aus“ und „Das ist ein trauriger Blick“ sind prompt die Antworten von zwei Fans.

Woran Cathy bei dem Bild wirklich gedacht hat, kann man nur mutmaßen. Aufgelöst hat sie das kleine Rätsel jedenfalls nicht. Angesichts der momentanen Gerüchte rund um ihre Trennung von Mats und dem Trubel mit Söhnchen Ludwig und ihrem Urlaub, ist es Cathy aktuell aber wohl alles etwas zu viel.

Cathy Hummels zeigt sich auf Instagram verärgert und traurig. 

Auftaktspiel des BVB: Cathy Hummels schaut lieber die Serie „Chernobyl“

Nach vier Stunden mit dem Kundendienst hat es dann aber doch noch geklappt und Cathy darf am Sonntag endlich mit ihrem Ludwig nach Kroatien fliegen. In einer neuen Story scheint ihr Ärger wie weggeblasen zu sein. Freundlich grinsend schaut sie zu ihren Followern in die Kamera und verkündet entspannt, dass sie nun eine Serie schaue.

Über das Auftaktspiel vom BVB gegen Frankfurt verlor Cathy hingegen kein einziges Wort. Normalerweise hat sie die Spiele stets am Fernseher oder manchmal auch im Stadion verfolgt. Das scheint ihr dieses Mal aber wohl nicht so wichtig gewesen zu sein. Ein weiterer Hinweis auf eine mögliche Trennung von BVB-Kicker Mats Hummels, nachdem am vergangenen Sonntag (8. August) entsprechende Gerüchte in die Welt gesetzt wurden? Oder will sie die heiß brodelnde Gerüchteküche bloß weiter anheizen?

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler/dpa

Mehr zum Thema