Klare Worte

Cathy Hummels verrät neue Pläne nach Trennungsgerüchten von Mats

In einem Interview hat Cathy Hummels nun so offen und ehrlich wie noch nie über ihre Zukunftspläne und ihren Alltag als alleinerziehende Mutter gesprochen.

München/Dortmund – Fast zwei Monate ist es nun schon her, dass die Bild-Zeitung über eine angebliche Trennung von Mats und Cathy Hummels berichtete. Bestätigt hat die Gerüchte bislang jedoch keiner von beiden. Im Gegenteil: Sowohl Mats als auch Cathy hüllen sich in Schweigen. Und die Influencerin setzt nun sogar noch einen drauf und plaudert fröhlich von ihrem Leben als Mama von Söhnchen Ludwig (3) und ihre Zukunftspläne.

PromiCathy Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre), Dachau
EhepartnerMats Hummels (verh. 2015)

Trennungsgerüchte bei Mats und Cathy Hummels: BVB-Kicker soll schon längst eine Neue haben

Ob Mats und Cathy Hummels wirklich getrennt sind, wissen wohl nur die beiden. Nach Aufkeimen der ersten Trennungsgerüchte äußerten sich weder die Influencerin noch der BVB-Kicker zu den Meldungen. Und das, obwohl die Gerüchteküche ordentlich brodelte: So soll Mats schon längst eine neue Freundin haben, mit der er bereits öfter am Dortmunder Phoenix See gesehen worden sein soll: Lisa Straube.

Die 21-jährige Tischtennis-Spielerin aus Dortmund hielt sich allerdings ähnlich wie Mats und Cathy Hummels bedeckt und äußerte sich nur indirekt zu den Gerüchten auf ihrem Instagram-Kanal. Geschadet haben die Klatschgeschichten der Brünetten aber nicht – im Gegenteil! Durch die Gerüchte hat Lisa Straube mittlerweile fast 50.000 Fans auf Instagram. Damit könnte sie bald locker als Influencerin arbeiten und gutes Geld verdienen.

Cathy Hummels erzählt von ihrem Alltag als alleinerziehende Mutter von Söhnchen Ludwig

Cathy Hummels spricht derweil völlig ungehemmt und fröhlich über ihren Alltag als alleinerziehende Mama und verriet nun in einem Interview mit dem Online-Portal vip.de ihre eindeutigen Zukunftspläne, die Ehemann Mats weder ein- noch ausschließen.

Den Moderatoren des Interviews erzählt Cathy, wie ein typischer Tag bei ihr und Söhnchen Ludwig aussieht: „Wir stehen auf in der Früh, meist so um halb sieben. Dann wird Ludwig fertig gemacht, dann gehen wir ganz kurz mit dem Hund raus, dann geht‘s ab in den Kindergarten und dann gehe ich ins Office arbeiten.“

Cathy Hummels hat als Influencerin, Moderatorin und alleinerziehende Mama einen vollgepackten Terminkalender.

„Man kann die Zukunft nicht beeinflussen“: Cathy Hummels findet ehrliche Worte über ihr Leben

Auf die Frage, ob Cathy streng ist zu Ludwig, den sie in München alleine erzieht, antwortet sie: „Ich bin nicht streng, aber ich bin konsequent (....) Ich glaube, dass weder ein Hund noch ein Kind jemals denken sollten, dass sie Mama auf der Nase rumtanzen können (...) Das ist für mich Erziehung.“

In Bezug auf ihre Zukunft ist Cathy ehrlich: „Ich frage mich dann schon, wie wird das sein? Das ist halt einfach so, ich weiß, das kann man nicht beeinflussen. Man kann die Zukunft vielleicht lenken, aber man kann sie nicht beeinflussen (...) Und wenn man Fehler macht, kann man sie in Zukunft besser machen.“

Cathy Hummels kann nichts mehr umhauen – sie ist stärker als je zuvor und präsentiert sich aus so

Welche Fehler Cathy damit meint, verrät sie im Interview mit vip.de nicht. Allerdings gibt sie zu, dass ihre Karriere als Person des öffentlichen Lebens in der Vergangenheit nicht immer einfach war. Doch die Erfahrungen hätten die heute 33-Jährige stärker gemacht denn je: „Viele Dinge fand ich nicht cool und viele Dinge haben auch gebraucht, bis ich sie dann verarbeitet habe.“

Wenn Cathy Hummels heutzutage noch mal etwas Schlechtes passiert, was mit ihrem Job als Influencerin und Moderatorin zusammenhängt, dann schöpft sie Kraft aus dem Umgang mit Sohn Ludwig und Hündin Moon. Gleichzeitig betont sie aber auch, dass sie „nichts mehr umhauen könne“ (mehr News zu Promis aus NRW bei RUHR24).

Geschwister für Söhnchen Ludwig? Cathy Hummels schließt weitere Kinder nicht aus

„Ich wäre, wenn ich mich hätte umhauen lassen, dann wäre ich nicht mehr da. Entweder hätte die Depression mich umgehauen oder die einigen starken Shitstorms, aber haben sie nicht und deswegen sitze ich hier. Mir geht es gut. Ich habe an meinem Selbstwertgefühl enorm gearbeitet. Ich bin mit mir zufrieden, ich bin mit mir im Reinen“, sagt Cathy Hummels. Allerdings gibt sie gleichzeitig auch zu, dass sie nicht wüsste, wie sie mit einem Schicksalsschlag umgehen würde. Was sie damit wohl meint?

Über eine mögliche Trennung von Ehemann Mats verliert die Influencerin und gebürtige Bayerin in dem knapp sechsminütigen Video jedenfalls kein Wort. Auf die Frage hin, wo sich Cathy in fünf oder zehn Jahren sieht und ob sie noch mal Kinder kriegen will, antwortet sie: „Ich schließe das nicht aus, dass ich irgendwann noch mal Kinder habe, aber jetzt bin ich glücklich. Ich habe meinen Hund, ich habe meinen Ludwig und ich verwirkliche mich gerade beruflich. Es komm eh immer anders, als man denkt!“

Kinder mit Ehemann Mats Hummels? Cathy erwähnt den BVB-Kicker in Sachen Zukunftspläne nicht

Überraschenderweise erwähnt Cathy Hummels im Zusammenhang mit ihrem persönlichen Glück nicht einmal ihren Ehemann Mats. Auch auf die Frage nach weiteren Kindern reagiert die 33-Jährige zurückhaltender als man von einer Mutter, die ihren Sohn über alles liebt und die das Mama-Sein extrem zu schätzen weiß, erwarten würde. Doch ihre Antwort passt zu dem, was sie bereits vor einem Jahr mal gesagt hat.

Im Frühjahr 2020, lange vor den Trennungsgerüchten, verriet Cathy in einem Interview mit der Bild-Zeitung, dass sie und Mats „im Moment“ tatsächlich keine Geschwisterchen für Ludwig geplant hätten. „Ich bin derzeit glücklich, so wie es ist. Ich möchte mich auch noch beruflich verwirklichen. Aber sagen wir es so: Es passiert so, wie es passiert“, fügte die Moderatorin und Neu-Schauspielerin damals hinzu.

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema