RTL-Show

Lukas Podolski fliegt plötzlich aus der „Supertalent“-Jury – aber nicht freiwillig

Fußballspieler Lukas Podolski
+
Der Kölner Fußballer Lukas Podolski wird ab sofort in der Jury von „Das Supertalent“ (RTL) sitzen.

Was für ein Paukenschlag bei RTL: Laut eines Medienberichts darf „Supertalent“-Jurymitglied Lukas Podolski nicht mehr an den Dreharbeiten teilnehmen. Der Grund ist bitter.

Update, Mittwoch (25. August), 14.23 Uhr: Auch RTL hat den Ausfall von Lukas Podolski beim „Supertalent“ inzwischen bestätigt. „Prominenter Coronafall beim #Supertalent: Juror Luka Podolski wurde positiv auf Covid 19 getestet, die Produktion wird mit Gastjuroren fortgeführt.“

FußballerLukas Podolski
Geboren4. Juni 1985 (Alter 36 Jahre), Gliwice, Polen
Größe1,82 Meter
EhepartnerinMonika Podolski (verh. 2011)

Lukas Podolski jetzt auf einmal doch nicht mehr in der „Supertalent“-Jury

In einem Selfie-Video, das RTL veröffentlicht hat, erklärt Lukas Podolski: „Mich hat‘s leider erwischt, hab Corona und muss leider in die Quarantäne.“ Symptome habe der Profi-Fußballer jedoch bislang keine. Dass er vorerst nicht mehr beim „Supertalent“ dabei sein könne, bezeichnet Poldi als „bitter, aber das Leben geht weiter.“

Erstmeldung, Mittwoch (25. August), 13.52 Uhr: Köln – Damit hat wohl niemand gerechnet: Erst Ende Juni wurde Lukas Podolski (36) als neues Jury-Mitglied und Dieter Bohlen-Ersatz beim „Supertalent“ von RTL vorgestellt. Der Fußball-Star aus Köln sollte für den neuen, familienfreundlicheren Kurs des Kölner Senders stehen. Jetzt ist angeblich schon alles vorbei: Nur wenige Tage nach Beginn der Dreharbeiten zum „Supertalent“ ist Poldi angeblich doch nicht mehr Teil der Jury.

Eigentlich hatte alles so gut angefangen: Am Dienstag (24. August) zeigte RTL in einem Video den ersten Arbeitstag der neuen „Supertalent“-Jury, bestehend aus Lukas Podolski, Chantal Janzen (42) und Michael Michalsky (54). Alle drei Jury-Mitglieder zeigten sich blenden gelaunt und hoch motiviert.

Schon einen Tag später soll die „Supertalent“-Reise für Lukas Podolski offenbar bereits vorbei sein. Das will die Bild exklusiv herausgefunden haben. Der Grund: eine Corona-Infektion (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Lukas Podolski soll laut des Bild-Berichts noch nicht gegen das Coronavirus geimpft worden sein und sich tatsächlich damit infiziert haben. Sollte sich der Bericht bewahrheiten, bedeutet das für den Weltmeister von 2014: Quarantäne statt großer Bühne. Auch der Sender RTL soll den Poldi-Ausfall bereits bestätigt haben.

„Supertalent“-Jury 2021: Lukas Podolski darf wegen Corona-Infektion doch nicht dabei sein

Doch damit nicht genug: Lukas Podolski soll aufgrund der verpflichtenden zweiwöchigen Quarantäne bereits für die gesamte Staffel abgesagt haben, berichtet Bild. Denn: Obwohl TV-Shows im Fernsehen über Monate hinweg gezeigt werden, beträgt der Produktionszeitraum der aufgezeichneten Folgen meist nur wenige Wochen.

Beim „Supertalent“ wird lediglich das Finale dann wieder live gezeigt. Möglicherweise kann Poldi dabei noch dabei sein.

Video: „Das Supertalent“: Das sind die neuen Moderatoren

Besonders bitter: Laut Bild soll auch Jury-Mitglied Chantal Janzen an Corona erkrankt sein und ebenfalls ausfallen. Wer die beiden Corona-Patienten nun ersetzen wird, wird sich zeigen.

Mehr zum Thema