Fahrer kommt von Fahrbahn ab

NRW: Linienbus fährt gegen Baum – drei Schwerverletzte

Ein Bus prallte Baum Fröndeberg Kreis Unna
+
In Fröndenberg ist es am Montag zu einem Busunfall gekommen.

Bei einem Unfall mit einem Linienbus in NRW haben sich drei Menschen schwer verletzt. Der Busfahrer war gegen einen Baum gefahren.

NRW – Einen großen Schrecken bekamen viele Fahrgäste bei ihrer Busfahrt am Montagmorgen (2. Mai) in Fröndenberg. Drei Menschen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Busunglück in NRW: Drei Menschen schwer verletzt

Es ist bislang nicht klar, warum der 52-jährige Busfahrer aus Menden auf der Unnaer Straße in Fröndenberg die Kontrolle über den Linienbus verlor. Er fuhr bei dem Unglück zuerst gegen einen Leitpfosten, der Bus prallte danach noch gegen einen Baum.

Ein 18-Jähriger aus Hagen und eine 19-Jährige verletzten sich ebenso wie der Busfahrer schwer. Der junge Mann aus Hagen musste mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden (mehr News aus NRW bei RUHR24).

NRW: Straße in Fröndenberg für mehrere Stunden gesperrt

Die Unnaer Straße in NRW war für die Unfallaufnahme und Bergung des Linienbusses für mehrere Stunden zeitweise in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Der entstandene Sachschaden liegt bei mehr als 5.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Mehr zum Thema