Bild: Carsten Rehder/dpa

Am Sonntagmorgen (2.Juni) fanden zwei Angler am Rheinufer in Rheinberg-Eversael eine Leiche. Die Polizei hofft, dass ein Merkmal bei der Identifizierung helfen kann.

  • Angler fanden Leiche am Rheinufer.
  • Toter Mann noch unbekannt.
  • Comicfigur könnte entscheidenden Hinweis geben.

In den frühen Morgenstunden fanden die Angler die Leiche eines toten Mannes. Da seine Identität bis heute nicht geklärt werden konnte, bittet die Polizei nun um Mithilfe.

Ein Merkmal ist besonders

Der tote Mann wird als circa 168 cm groß und schlank beschrieben. Er soll älter als 50 Jahre alt sein und einen kurzen, rötlich-grauen Vollbart haben. Im Oberkiefer sollen ihm zwei Schneidezähne fehlen.

Ein ganz besonderes Merkmal ist allerdings seine Unterhose. Auf diesem ist eine auffällige Comicfigur zu sehen, nämlich ein liegendes Schwein mit grün-gelber Kleidung.

Auffällige Comicfigur auf rotem Slip. Foto: Polizei

Hinweise, die bei der Identifizierung der Leiche helfen können, sollen an die Polizei in Rheinberg weitergeleitet werden. Die Telefonnummer ist 02843-92760.

Vor einiger Zeit wurde in Münster ein Mädchen vermisst, das aufgrund eines besonderen Merkmals wieder gefunden wurde.

Auch in Düsseldorf wurde von wenigen Tagen eine Leiche gefunden, die aufgrund ihrer starken Verwesung nicht identifiziert werden konnte.