Wer bin ich?

Touristin mit falschem Reisepass in Köln festgenommen: Passfoto zeigte diesen Reality-Star

Da wollte wohl jemand für einen Tag in die Haut eines Reality-Stars schlüpfen. In Köln soll sich eine Touristin mit einem falschen Reisepass ausgewiesen haben. Das Kuriose: Die Person auf dem Foto sah nicht so aus wie die Touristin, sondern wie ein bekannter Reality-Star.

  • In Köln ist eine Frau mit einem offensichtlich falschen Reisepass aufgeflogen.
  • Das Foto auf dem Reisepass zeigte den bekannten Reality-Star Kim Kardashian.
  • Die Polizei nahm die Frau kurzzeitig fest.

Touristin mit falschem Reisepass in Köln erwischt

Wer möchte nicht mal für einen Tag einer der ganz großen Reality-Stars sein? Berühmt und schön wie die Kardashians zum Beispiel? Und wieso dann nicht auch direkt das Bild auf dem Reisepass ändern?

Das hat zumindest eine Touristin in Köln so gemacht. Am vergangenen Freitag (15. November) erwischten ein Mitarbeiter einer Reisebank und die Bundespolizei die 29-jährige Frau mit einem offensichtlich gefälschten Ausweis. Wieso offensichtlich?

Köln: Gefälschter Ausweis zeigt Bild von Kim Kardashian

Das Foto auf dem Reisepass zeigte nämlich nicht die Touristin, sondern die bekannte US-Schauspielerin und Reality-Star Kim Kardashian. Das war wohl die falsche Idee, sich bei einem gefälschten Ausweis für die Identität eines weltweit bekannten Promis zu entscheiden.

Wie die Polizei mitteilte, sei ein Mitarbeiter einer Reisebank misstrauisch geworden, als er den Reisepass mit besagtem Foto von Kim Kardashian gesehen hatte. Die Frau habe wohl eine Prepaid-Karte kaufen wollen.

Mitarbeiter in Köln ruft Bundespolizei

Jetzt kam auch die Bundespolizei zu Hilfe. Auch die Beamten haben über das Foto schmunzeln müssen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Das Foto habe keine Ähnlichkeit mit der Touristin gehabt.

Wegen des Verdachts auf Urkundenfälschung nahmen die Beamten die junge Frau fest. Neben dem gefälschten Reisepass fand die Bundespolizei noch zwei fremde Kreditkarten.

Nachdem die Maßnahmen abgeschlossen waren und die Frau eine Strafzahlung bezahlt hatte, durfte sie wieder auf freien Fuß. Jedoch ohne falschen Reality-Star-Ausweis.

Das ist Kim Kardashian

Der schöne Reality-Star ist samt der ganzen Kardashian-Familie schon in den 90er-Jahren berühmt geworden. Von da an gab es natürlich auch immer mal wieder den ein oder anderen Skandal rund um Kim Kardashian.

Die mittlerweile vierfache Mutter ist seit 2011 mit Rapper Kanye West verheiratet. Die TV-Show "Keeping Up with the Kardashians" ist nur ein Teil der Eigenvermarktung, mit dem Kim Kardashian ihr Geld verdient.

Rubriklistenbild: © Bundespolizei