NRW

Jugendliche von Mann begrapscht und verfolgt?

Poizist mit Polizeiauto
+
Die Polizei ermittelte nach einer vermeintlichen Belästigung eines jungen Mädchens.

Eine Jugendliche soll in NRW von einem unbekannten Mann belästigt worden sein. Den Vorfall meldete sie bei der Polizei, der jedoch schnell Zweifel aufkamen.

Ende Januar soll eine Jugendliche aus Bocholt* von einem Mann belästigt worden sein. Das Mädchen gab später bei der Polizei an, dass sich der Unbekannte neben sie auf eine Bank gesetzt hätte – danach habe er sich unsittlich berührt. Als das vermeintliche Opfer sich losreißen wollte, habe der Täter sie festgehalten.

Später habe der Mann die Jugendliche im westlichen Münsterland* zudem noch verfolgt. Am Tag nach dem vermeintlichen Vorfall meldete sich die junge Frau bei der Polizei. Den Beamten kamen schnell Zweifel am Wahrheitsgehalt der Aussagen auf. Jetzt konnte die Geschichte aus Bocholt aufgeklärt werden*. Darüber lesen Sie bei den Kollegen von msl24.de* aus Münster*. (*msl24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.)