Fahndung am Montagabend

Suche in Iserlohn eingestellt: Polizei findet vermissten Jungen (16)

Blaulicht der Polizei
+
Der vermisste 16-Jährige wurde in Iserlohn gefunden.

In Iserlohn wird seit dem frühen Montagabend (5. Oktober) ein Junge (16) vermisst. Zuletzt wurde er im Bereich der Iserlohner Innenstadt gesehen.

Update, Montag (5. Oktober), 22.34 Uhr: Der 16-jährige Junge ist von der Polizei in Iserlohn wohlbehalten gefunden worden und in die Obhut der Eltern übergeben worden. Name und Foto des Jungen sind deswegen entfernt.

Erstmeldung vom 5. Oktober, 22 Uhr: Seit dem frühen Montagabend sucht die Polizei in Iserlohn einen 16-Jährigen. Am Morgen habe der Junge eigenständig die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer verlassen. Wohin er wollte, ist unklar.

Iserlohn: Junge (16) verlässt Schule und wird seitdem vermisst

Wie die Polizei Iserlohn weiter mitteilt, habe sich der 16-Jährige den ganzen Tag im Iserlohner Stadtgebiet aufgehalten. Dort sei er in der Zeit von 18.30 bis 19.30 Uhr letztmals bei Kaufland gesehen worden. So wird der Junge beschrieben:

  • männlich
  • kurze rote Haare
  • circa 1,60 Meter groß und 45 Kilogramm schwer
  • trägt Brille und zwei sichtbare Hörimplantate
  • Jeanshohe und blaue Jacke
  • vermutlich grauer Rucksack
  • dunkelfarbene Mütze mit goldenen Federn
  • weiß-lila Sportschuhe

Hinweise nimmt die Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.