Hochwasser-Folge

Hohe Corona-Zahlen in NRW-Großstadt - Sorge vor Anstieg durch Flutkatastrophe

Solingen: Einsatzkräfte stehen an einer überschwemmten Straße.
+
Einsatzkräfte stehen an einer überschwemmten Straße in Solingen. Die Stadt wurde schwer vom Hochwasser getroffen.

In einer Großstadt in NRW steigen die Corona-Zahlen deutlich an. Die Flutkatastrophe gilt als erhöhtes Infektionsrisiko. Auch in anderen Kommunen bereitet das Sorgen.

Solingen - Die Corona*-Zahlen in Nordrhein-Westfalen* steigen. In manchen Regionen ist der Anstieg sehr gering, vor allem in Großstädten fällt er allerdings deutlich höher aus. So auch in Solingen. Die Stadt steuert aktuell wieder auf einen Inzidenzwert von 50 zu. (News zum Coronavirus*)

Aus dem Rathaus heißt es, dass unter anderem die Flutkatastrophe einen Teil zum steigenden Infektionsrisiko beitrage, berichtet wa.de*. Während der Aufräum- und Rettungsarbeiten nach dem Hochwasser in Solingen hätte nicht auf Corona-Regeln geachtet werden können*. Es werde befürchtet, dass mit der Flutkatastrophe weitere Ansteckungen einhergehen. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.