Tödliche Wassermassen

Hochwasser-Katastrophe in NRW-Stadt: Was Einwohner jetzt tun sollen

Land unter in Altena und  Nachrodt. Das Hochwasser macht den Menschen zu schaffen. Firmengebäude, Privathäuser, Autos und Straßen stehen unter Wasser.
+
Land unter in Altena und Nachrodt. Das Hochwasser macht den Menschen zu schaffen. Firmengebäude, Privathäuser, Autos und Straßen stehen unter Wasser.

Das Hochwasser setzt NRW schwer zu. Besonders dramatisch ist die Situation in der Stadt Altena im Märkischen Kreis.

Das Hochwasser in NRW hat viele Regionen schlimm getroffen. Besonders verheerend ist die Situation in der NRW-Stadt Altena im Märkischen Kreis. Die Fluten haben dort Autos, Container und unzählige andere Gegenstände mitgerissen. Unternehmen, Häuser und Straßen stehen auch am Donnerstag - an Tag eins nach dem Unwetter - noch unter Wasser. Ein Feuerwehrmann kam in den Fluten ums Leben.

Die Einwohner von Altena sind aufgefordert, während des Hochwassers zu Hause zu bleiben* und sich nicht Gefahr zu begeben. Unterdessen bemühen sich die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Technischem Hilfswerk und Hilfsorganisationen nach Leibeskräften, der Lage Herr zu werden, wie das Portal come-on.de* berichtet. - *come-on.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA