Einsatz in Gelsenkirchen

Taucherstaffel in NRW im Einsatz: Van fährt in Rhein-Herne-Kanal

Eine Taucherstaffel Gelsenkirchen in NRW Einsatz ein Van Wasser gefallen
+
Im Rhein-Herne-Kanal bei Gelsenkirchen war eine Taucherstaffel im Einsatz.

In Gelsenkirchen war eine Taucherstaffel im Rhein-Herne-Kanal im Einsatz. Der Grund war ein ins Wasser gefallener Van.

NRW – Ein etwas ungewöhnlicher Einsatz beschäftigte am Sonntagabend (1. Mai) die Taucherstaffel der Feuerwehr in Gelsenkirchen. Im Rhein-Herne-Kanal drohte ein Van zu versinken.

NRW: Van stürzt in Wasser und löst ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz aus

Es war schon spät am Abend, als die Feuerwehr Gelsenkirchen zum Rhein-Herne-Kanal ausrückte. Es ist bis jetzt nicht geklärt, warum ein Van dort ins Wasser stürzte (mehr Infos aus NRW bei RUHR24).

Van fällt in Rhein-Herne-Kanal – Fahrer bleibt unverletzt

Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem sinkenden Van befreien und blieb unverletzt. Um den Schiffsverkehr in NRW nicht zu behindern, forderte die Wasserschutzpolizei noch in der Nacht die Feuerwehrtaucher und einen Bergungsunternehmer an.

Gemeinsam gelang es den Spezialisten, den Van aus dem Wasser zu ziehen. Nach drei Stunden war der Einsatz zu Ende, die Polizei ermittelt weiter.

Mehr zum Thema